28.07.2017
 Berlin
 23 °C
 vereinzelt Wolken
 Hamburg
 17 °C
 leichte Regenschauer
 Köln
 21 °C
 Überwiegend bewölkt
 Dresden
 21 °C
 Teils bewölkt
 Leipzig
 22 °C
 klarer Himmel
 Rostock
 17 °C
 Regenschauer
 Hannover
 20 °C
 Regenschauer
 Duisburg
 20 °C
 Überwiegend bewölkt
 Nürnberg
 20 °C
 klarer Himmel
 Stuttgart
 22 °C
 klarer Himmel
 Bremen
 18 °C
 Teils bewölkt

Martin Schulz fordert von Angela Merkel klare Kante gegen Trump

Sonntag, 02. Juli 2017

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) eine klare Kante gegen US-Präsident Donald Trump verlangt. Die Kanzlerin müsse dem US-Präsidenten auch mal "ein klares Nein entgegensetzen", sagte Schulz in einem Interview vom heutigen Sonntag (02.07.2017). Das gelte etwa für Trumps Forderung nach deutlich höheren Verteidigungsausgaben in der Nato.

Schulz kritisierte weiter, dass Merkel vor dem G20-Gipfel in der kommenden Woche in Hamburg nicht für eine eindeutigere Haltung sorge. "Der G20-Gipfel wird ein Gipfel der unverbindlichen Erklärungen sein", rügte Schulz. Es könne aber nicht um "Minimalkonsens-Papiere mit Autokraten" gehen.

Stattdessen müssten sich die demokratischen Regierungen beim Klimaschutz, bei der Migration und Entwicklungspolitik deutlicher absetzen. "Müssen wir an Trump, an Erdogan, an Putin Konzessionen machen?", fragte Schulz - und antwortete mit "Nein".

Die Staats- und Regierungschef der 20 wichtigsten Industrie- und Schwellenländer kommen am Freitag und Samstag in Hamburg zusammen. Bei dem Treffen geht es unter anderem um die Wirtschafts- und Handelspolitik.  (S.A.Dudajev--DTZ)

Weitere interessante Artikel
Top