20.01.2018
 Berlin
 3 °C
 Überwiegend bewölkt
 Hamburg
 2 °C
 Überwiegend bewölkt
 Köln
 3 °C
 leichter Regen
 Dresden
 3 °C
 Überwiegend bewölkt
 Leipzig
 4 °C
 Überwiegend bewölkt
 Rostock
 2 °C
 Überwiegend bewölkt
 Hannover
 3 °C
 Nebel
 Duisburg
 3 °C
 leichter Regen
 Nürnberg
 -- °C
 --
 Stuttgart
 4 °C
 leichte Regenschauer
 Bremen
 3 °C
 Überwiegend bewölkt

EU-Innenminister beraten über Hilfe für Italien in Flüchtlingskrise

Donnerstag, 06. Juli 2017

Die EU-Innenminister beraten am heutigen Donnerstag über Hilfe für das in der Flüchtlingskrise überlastete Italien. Italien will bei dem Treffen in der estnischen Hauptstadt Tallinn den Entwurf für einen Verhaltenskodex mit schärferen Regeln für Hilfsorganisationen vorlegen, die Bootsflüchtlinge vor Libyen retten. Die EU-Kommission hatte am Dienstag dieser Woche (04.07.2017) einen Aktionsplan vorgestellt, der von den Mitgliedstaaten verstärkte Bemühungen bei der Umverteilung von Asylbewerbern und die Einhaltung von Finanzzusagen zur Bekämpfung von Fluchtursachen fordert.

Gleichfalls am heutigen Donnerstag (06.07.2017) findet in Rom ein Treffen zur Flüchtlingskrise von Außenministern mehrerer EU-Staaten einschließlich Deutschlands, afrikanischer Länder sowie von UN-Vertretern statt. Schwerpunkt ist eine verstärkte Zusammenarbeit mit afrikanischen Transit-und Herkunftstaaten in der Flüchtlingskrise.  (P.Tomczyk--DTZ)

Weitere interessante Artikel
Top