16.12.2017
 Berlin
 1 °C
 Überwiegend bewölkt
 Hamburg
 3 °C
 Überwiegend bewölkt
 Köln
 1 °C
 Überwiegend bewölkt
 Dresden
 -0 °C
 Teils bewölkt
 Leipzig
 -2 °C
 Überwiegend bewölkt
 Rostock
 3 °C
 Überwiegend bewölkt
 Hannover
 1 °C
 Nebel
 Duisburg
 1 °C
 Überwiegend bewölkt
 Nürnberg
 -- °C
 --
 Stuttgart
 -0 °C
 Überwiegend bewölkt
 Bremen
 2 °C
 Überwiegend bewölkt

Iran gratuliert dem Irak offiziell zum "Sieg" über den IS in Mossul

Montag, 10. Juli 2017

Der Iran hat dem Irak zum von der Regierung in Bagdad verkündeten Sieg in der Dschihadistenhochburg Mossul gratuliert. Er beglückwünsche das Volk und die Regierung des Irak zur Befreiung von Mossul, schrieb der iranische Außenminister Mohammed Dschawad Sarif am gestrigen späten Sonntagabend (09.07.2017) im Kurzmitteilungsdienst Twitter.

Die Regierung, die Armee und der ganze Iran seien bereit, dem Irak beim Wiederaufbau der zerstörten Städte und der Infrastruktur zu helfen, erklärte der Sekretär des Nationalen Sicherheitsrates, Ali Schamchani, laut der Nachrichtenagentur Irna.

Die irakische Regierung hatte am Sonntag die "Befreiung" Mossuls von der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) gemeldet. Regierungschef Haider al-Abadi erklärte jedoch später nach einem Besuch in der Stadt, er werde den Sieg erst dann erklären, wenn die letzten IS-Kämpfer aus der Stadt vertrieben seien.

"Der Sieg ist sicher, und was vom IS übrig ist, ist eingekreist", sagte der Ministerpräsident. "Es ist nur eine Frage der Zeit, bis wir dem Volk diesen großen Sieg verkünden."  (P.Tomczyk--DTZ)

Weitere interessante Artikel
Top