11.12.2017
 Berlin
 6 °C
 leichte Regenschauer
 Hamburg
 -0 °C
 leichte Regenschauer
 Köln
 4 °C
 Leichter Nieselregen
 Dresden
 7 °C
 klarer Himmel
 Leipzig
 7 °C
 leichte Regenschauer
 Rostock
 1 °C
 leichte Regenschauer
 Hannover
 2 °C
 leichte Regenschauer
 Duisburg
 4 °C
 Leichter Nieselregen
 Nürnberg
 -- °C
 --
 Stuttgart
 7 °C
 klarer Himmel
 Bremen
 -0 °C
 leichte Regenschauer

Streit um Hochzeitstorte für Schwule vor Oberstem US-Gericht

Mittwoch, 06. Dezember 2017

Es geht um eine Hochzeitstorte - aber noch sehr viel mehr. Das Oberste Gericht der USA hat sich am Dienstag mit dem Konflikt zwischen einem Konditor und einem schwulen Paar befasst. Der Konditor hatte sich geweigert, eine Hochzeitstorte für die Homosexuellen herzustellen.

Der Konditor beruft sich in dem Rechtsstreit auf seine Religionsfreiheit. Hätte er die Torte gemacht, hätte dies "Gott missfallen", argumentiert er. Das betroffene Paar sowie Bürgerrechtler werfen ihm jedoch sexuelle Diskriminierung vor.

Sie seien von dem Konditor "öffentlich erniedrigt" worden, sagten die schwulen Ehepartner Charlie Craig und Dave Mullins im Vorfeld der Anhörung. Der Rechtsstreit habe nichts mit Religions- oder Meinungsfreiheit zu tun.

Es handelt sich um keinen Einzelfall. Quer durchs Land führen immer wieder Konditoreien, Blumenläden, Fotostudios und andere Firmen an, dass sie aus religiösen Gründen keine Dienstleistungen für homosexuelle Paare erbringen wollten. Das Oberste US-Gericht hatte vor zwei Jahren die Homo-Ehe landesweit legalisiert. Eine Entscheidung im Fall des Konditors wird erst im nächsten Jahr ergehen.  (U.Stolizkaya--DTZ)

Weitere interessante Artikel
Top