Bundespolitik: FDP-Chef Lindner verteidigt geplanten nach Berlin

Freitag, 05. Mai 2017

FDP-Chef Christian Lindner, Spitzenkandidat seiner Partei bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen, hat seinen geplanten Wechsel in den Bundestag im September verteidigt. "Ich will einen Politikwechsel in NRW - und die FDP als Vorsitzender zurück in den Bundestag führen", sagte Lindner hierzu in einem Interview vom heutigen Freitag (05.05.2017). Wer in Düsseldorf die FDP stark mache, sende "ein Signal an die ganze Republik".

In Nordrhein-Westfalen wird am Sonntag (07.05.2017) kommender Woche ein neuer Landtag gewählt. Jüngsten Umfragen zufolge könnte die FDP ein Ergebnis von mehr als zehn Prozent einfahren.  (V.Korablyov--DTZ)

Weitere interessante Artikel
Top