23.10.2017
 Berlin
 10 °C
 Leichter Nieselregen
 Hamburg
 11 °C
 Leichter Nieselregen
 Köln
 12 °C
 Regenschauer
 Dresden
 10 °C
 Überwiegend bewölkt
 Leipzig
 10 °C
 leichte Regenschauer
 Rostock
 10 °C
 leichte Regenschauer
 Hannover
 11 °C
 leichte Regenschauer
 Duisburg
 12 °C
 Regenschauer
 Nürnberg
 8 °C
 Überwiegend bewölkt
 Stuttgart
 10 °C
 Überwiegend bewölkt
 Bremen
 11 °C
 Leichter Nieselregen

USA: Russischer Außenminister Lawrow - Besuch bei Donald Trump

Mittwoch, 10. Mai 2017

Der russische Außenminister Sergej Lawrow ist am heutigen Mittwoch (10.05.2017) zu einem Besuch bei US-Präsident Donald Trump im Weißen Haus eingetroffen. Er ist das bislang ranghöchste russische Regierungsmitglied, mit dem sich Trump trifft.

Unmittelbar vor seinem Besuch im Weißen Haus hatte der russische Chefdiplomat in Washington mit seinem US-Kollegen Rex Tillerson gesprochen. Der langjährige russische Außenminister hatte Washington seit vier Jahren nicht mehr besucht.

Bei seinen Gesprächen sollte es um die Konflikte in Syrien und der Ukraine gehen, die das Verhältnis beider Länder seit Jahren stark belasten. Am Vortag hatte Trump überraschend den Chef der Bundespolizei FBI, James Comey, gefeuert, der bisher die Ermittlungen zu möglichen illegalen Absprachen zwischen Trumps Wahlkampfteam und der russischen Regierung leitete.

Trump hatte ursprünglich eine Verbesserung der Beziehung zu Moskau in Aussicht gestellt. Seit seinem Amtsantritt verschärften sich jedoch stattdessen die Spannungen zwischen beiden Ländern weiter. Hauptgrund ist der US- Raketenangriff vom Anfang April auf einen Stützpunkt der syrischen Regierungsarmee. Moskau ist im syrischen Bürgerkrieg mit Machthaber Baschar al-Assad verbündet.  (W.Novokshonov--DTZ)

Weitere interessante Artikel
Top