INTERNATIONALES: Treffen zwischen Trump und Erdogan

Mittwoch, 17. Mai 2017

US-Präsident Donald Trump empfängt heute den türkischen Staatschef Recep Tayyip Erdogan im Weißen Haus. Ihr erstes Treffen wird durch mehrere Konfliktthemen zwischen beiden Ländern belastet. Trump hatte zwar als einziger westlicher Staatschef Mitte April Erdogan zu dessen Sieg bei dem umstrittenen Verfassungsreferendum zur Stärkung seiner Macht gratuliert.

Doch für Spannungen sorgt die US-Unterstützung für die kurdischen Kämpfer in Nordsyrien, die Ankara als Terroristen betrachtet. Ein heikles Thema ist auch der in den USA lebende islamische Predigers Fethullah Gülen, den Erdogan als Drahtzieher des Militärputsches vom vergangenen Juli bezeichnet. Zu Erdogans Forderung nach einer Auslieferung Gülens hat sich Trump bislang nicht positioniert.  (A.Nikiforov--DTZ)

Weitere interessante Artikel
Top