22.08.2017
 Berlin
 15 °C
 Überwiegend bewölkt
 Hamburg
 15 °C
 Überwiegend bewölkt
 Köln
 18 °C
 klarer Himmel
 Dresden
 -- °C
 --
 Leipzig
 16 °C
 klarer Himmel
 Rostock
 14 °C
 Überwiegend bewölkt
 Hannover
 16 °C
 vereinzelt Wolken
 Duisburg
 18 °C
 klarer Himmel
 Nürnberg
 15 °C
 Überwiegend bewölkt
 Stuttgart
 17 °C
 klarer Himmel
 Bremen
 16 °C
 vereinzelt Wolken

Deutschland will zum G20-Gipfel in Hamburg wieder Grenzkontrollen

Mittwoch, 17. Mai 2017

Rund um den G20-Gipfel Anfang Juli in Hamburg wird Deutschland wieder Grenzkontrollen einführen. Die Schengen-Binnengrenzen sollten zu dem Treffen der Staats- und Regierungschefs am 7. und 8. Juli "aufgrund der erhöhten Sicherheitsanforderungen" wieder kontrolliert werden, sagte eine Sprecherin des Bundesinnenministeriums der "Welt" von Mittwoch. Die Kontrollen sollen "örtlich und zeitlich flexibel, an allen deutschen land-, luft- und seeseitigen Schengen-Binnengrenzen" stattfinden.

Über das Vorhaben informierte Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) dem Bericht zufolge bereits die EU-Kommission, den Europäischen Rat, die EU-Mitgliedsstaaten und die Innenministerkonferenz sowie Gastgeber Hamburg bereits schriftlich. Hintergrund der Grenzkontrollen seien Befürchtungen, wonach gewaltbereite Linksextremisten beispielsweise aus Dänemark oder Italien zu der Veranstaltung in Hamburg anreisen, berichtete das Blatt unter Berufung auf Sicherheitskreise.  (S.A.Dudajev--DTZ)

Weitere interessante Artikel
Top