Modi bei Merkel zu deutsch-indischen Regierungskonsultationen

Montag, 29. Mai 2017

Der indische Premierminister Narendra Modi und die Mitglieder seines Kabinetts werden am Montag zu den vierten deutsch-indischen Regierungskonsultationen erwartet. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) empfängt Modi am heutigen Montagabend (29.05.2017 / 19.00 Uhr) zu einem Essen auf Schloss Meseberg. Die Regierungskonsultationen finden am Dienstagmorgen im Berliner Bundeskanzleramt statt. Nach einem Empfang mit militärischen Ehren ist eine gemeinsame Kabinettssitzung geplant, die von Merkel und Modi gemeinsam geleitet wird.

Im Mittelpunkt des Treffens wird nach Angaben der Bundesregierung die bilaterale Zusammenarbeit in den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Technologie, Klimapolitik und Entwicklungszusammenarbeit stehen. Aber auch regionale und globale Fragen sowie der im Juli in Hamburg stattfindende G20-Gipfel stehen auf der Agenda. Nach Vertragsunterzeichnungen und einer Pressekonferenz (11.00 Uhr) werden Merkel und Modi am frühen Nachmittag noch an einem Wirtschaftsforum teilnehmen, zu dem der Asien-Pazifik-Ausschuss des Bundestags eingeladen hat.  (M.Dylatov--DTZ)

Weitere interessante Artikel
Top