18.08.2017
 Berlin
 18 °C
 Nebel
 Hamburg
 16 °C
 Nebel
 Köln
 17 °C
 Regenschauer
 Dresden
 19 °C
 klarer Himmel
 Leipzig
 18 °C
 klarer Himmel
 Rostock
 17 °C
 Nebel
 Hannover
 17 °C
 Nebel
 Duisburg
 16 °C
 Regenschauer
 Nürnberg
 15 °C
 Nebel
 Stuttgart
 16 °C
 Nebel
 Bremen
 15 °C
 Nebel

UN-Botschafterin: Trump "glaubt" an Klimawandel seine Rolle dabei

Sonntag, 04. Juni 2017

US-Präsident Donald Trump "glaubt" nach den Worten der US-Botschafterin bei den Vereinten Nationen an die Veränderung des weltweiten Klimas und eine menschliche Rolle dabei. "Präsident Trump glaubt, dass das Klima sich verändert und er glaubt, dass Umweltschadstoffe Teil der Gleichung sind", sagte UN-Botschafterin Nikki Haley am Samstag in einem Interview mit dem Nachrichtensender CNN.

Nach weltweiter Kritik an Trumps Entscheidung zum Ausstieg aus dem Pariser Klimaabkommen hatte Trumps Sprecher Sean Spicer sich am Freitag nicht zur Haltung des Präsidenten zur Erderwärmung äußern wollen. Trump selbst hatte den Klimawandel in der Vergangenheit als "Erfindung" der Chinesen abgetan, mit der der US-Wirtschaft geschadet werden solle.

Haley sagte in dem CNN-Interview, der Präsident wisse, dass das Klima sich ändere und "dass die USA verantwortlich damit umgehen müssen - und das ist es, was wir tun werden".  (W.Novokshonov--DTZ)

Weitere interessante Artikel
Top