Kommunalwahlen in Italien: Test vor Parlamentswahl im Herbst

Sonntag, 11. Juni 2017

In Italien sind am Sonntag neun Millionen Stimmberechtigte zu Kommunalwahlen aufgerufen (ab 07.00 Uhr). Die Gemeinderatswahlen sind ein wichtiger Test für die Parteien vor der für den Herbst erwarteten Parlamentswahl. Das gilt nicht zuletzt für die regierende Demokratische Partei und ihren Vorsitzenden, den ehemaligen Ministerpräsidenten Matteo Renzi, der ein Comeback plant.

Besonderes Augenmerk gilt den Großstädten. In der Hauptstadt Rom könnte es für die populistische Bewegung Fünf Sterne und ihre Bürgermeisterin Virginia Raggi Rückschläge geben. In anderen Städten macht sich die Fünf-Sterne-Bewegung des ehemaligen Starkomikers Beppe Grillo Hoffnung auf weitere Bürgermeisterposten. Sollte im ersten Durchgang kein Bürgermeisterkandidat die absolute Mehrheit erreichen, ist für den 25. Juni 2017 eine Stichwahl vorgesehen.  (U.Stolizkaya--DTZ)

Weitere interessante Artikel
Top