20.01.2018
 Berlin
 3 °C
 leichte Regenschauer
 Hamburg
 2 °C
 Überwiegend bewölkt
 Köln
 3 °C
 leichte Regenschauer
 Dresden
 3 °C
 Überwiegend bewölkt
 Leipzig
 4 °C
 Überwiegend bewölkt
 Rostock
 2 °C
 Überwiegend bewölkt
 Hannover
 3 °C
 Nebel
 Duisburg
 3 °C
 leichter Regen
 Nürnberg
 -- °C
 --
 Stuttgart
 4 °C
 Überwiegend bewölkt
 Bremen
 3 °C
 Überwiegend bewölkt

Gedenkgottesdienst für Kohl in der Berliner Hedwigskathedrale

Dienstag, 27. Juni 2017

In Berlin fand am heutigen Dienstag (27.06.2017) ein Gedenkgottesdienst für den verstorbenen Altkanzler Helmut Kohl (CDU) statt. Auf Initiative von Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) - und in Abstimmung mit Kohls Witwe Maike Kohl-Richter - wurde in der Hedwigskathedrale eine Totenmesse gehalten. Eingeladen waren vor allem die Abgeordneten des Bundestags. Zelebriert wurde die Messe von Prälat Karl Jüsten.

Mit dem Gottesdienst reagierte Kauder nach eigenen Angaben auf das Bedürfnis vieler Abgeordneter, auch in der Hauptstadt Berlin von Kohl Abschied nehmen zu können. Die offiziellen Feierlichkeiten zu Kohls Würdigung und zu seiner Beerdigung finden am Wochenende in Straßburg und Speyer statt. Der langjährige Kanzler war am vergangenen Freitag (23.06.2017) vor einer Woche im Alter von 87 Jahren in seinem Haus in Ludwigshafen-Oggersheim gestorben.  (U.Stolizkaya--DTZ)

Weitere interessante Artikel
Top