Ehemaliger Weltklasse-Stabhochspringer Lobinger an Leukämie erkrankt

Donnerstag, 18. Mai 2017

Der ehemalige Weltklasse-Stabhochspringer Tim Lobinger ist an Leukämie erkrankt. Das bestätigte das Management des 44-Jährigen dem SID. Lobinger war 1997 der erste Deutsche, der im Freien die sechs Meter übersprang.

2003 gewann Lobinger bei den Hallen-Weltmeisterschaften Gold, dazu holte er bei Freiluft-Europameisterschaften insgesamt drei Medaillen. 2012 beendete er seine Karriere. Bis zum vergangenen Jahr war Lobinger vier Jahre lange als Athletiktrainer beim Fußball-Bundesligisten RB Leipzig tätig.

(B.Izyumov--DTZ)

Weitere interessante Artikel
Top