20.10.2017
 Berlin
 15 °C
 leichte Regenschauer
 Hamburg
 14 °C
 Regenschauer
 Köln
 15 °C
 leichte Regenschauer
 Dresden
 15 °C
 klarer Himmel
 Leipzig
 17 °C
 klarer Himmel
 Rostock
 14 °C
 leichter Regen
 Hannover
 14 °C
 vereinzelt Wolken
 Duisburg
 14 °C
 leichte Regenschauer
 Nürnberg
 16 °C
 klarer Himmel
 Stuttgart
 17 °C
 Überwiegend bewölkt
 Bremen
 15 °C
 Teils bewölkt

Große Mehrheit in Umfrage gegen das Digital-Ticket der Bahn

Freitag, 19. Mai 2017

Die Bürger halten bislang nicht viel von den Plänen der Bahn zum Ersatz traditioneller Fahrkarten durch Digital-Tickets auf dem Smartphone. In einer Emnid-Umfrage, welche am heutigen Freitag (19.05.2017) veröffentlicht wurde, sprachen sich 68 Prozent gegen die Neuerung aus. Nur 27 Prozent waren dafür. Besonders ablehnend äußerten sich Frauen. Sie wollten zu 73 Prozent bei der bekannten Bahnfahrkarte bleiben.

Bahn-Chef Richard Lutz hatte am Wochenende angekündigt, mittelfristig den klassischen Fahrschein auf Papier durch digitale Tickets auf dem Smartphone zu ersetzen. Emnid befragte für die Erhebung insgesamt 1004 Bürger.  (N.Loginovsky--DTZ)

Weitere interessante Artikel
Top