Deutsche Tageszeitung - LITAUISCHE PIANISTIN FEIERT BEFREIUNG DER FAMILIE VON RUSSISCHER UNTERDRÜCKUNG MIT ALBUM VOLLER WEIHNACHTLICHER MEISTERWERKEN

LITAUISCHE PIANISTIN FEIERT BEFREIUNG DER FAMILIE VON RUSSISCHER UNTERDRÜCKUNG MIT ALBUM VOLLER WEIHNACHTLICHER MEISTERWERKEN


LITAUISCHE PIANISTIN FEIERT BEFREIUNG DER FAMILIE VON RUSSISCHER UNTERDRÜCKUNG MIT ALBUM VOLLER WEIHNACHTLICHER MEISTERWERKEN
LITAUISCHE PIANISTIN FEIERT BEFREIUNG DER FAMILIE VON RUSSISCHER UNTERDRÜCKUNG MIT ALBUM VOLLER WEIHNACHTLICHER MEISTERWERKEN

„Einfach magisch … beispielhaft … perfekt. Es ist bereits ein Geschenk an sich."
Colin Clarke (London), Fanfare Magazine

Textgröße ändern:

BOSTON, 5. Dezember 2023 /PRNewswire/ -- Ganz im Zeichen der festlichen Jahreszeit bietet A Concert Piano Christmas at Boston Symphony Hall eine wunderschöne Darbietung beliebter Weihnachtslieder und Orchesterfavoriten. Diese werden in virtuosen Klaviertranskriptionen für Soloklavier zelebriert und von der international gefeierten und mehrfach preisgekrönten litauischen Pianistin Rasa Vitkauskaite interpretiert. In einer perfekten Verschmelzung von klassischer Musikkunst und festlicher Tradition zeigt Rasa eine funkelnde Neuinterpretation dieser Weihnachtsklassiker, aufgenommen von dem viermaligen Grammy-Gewinner Brad Michel in der weltberühmten Boston Symphony Hall. Die Last Light Productions, LLC ist der ausführende Produzent des Albums.

A Concert Piano Christmas at Boston Symphony Hall featuring pianist Rasa Vitkauskaite album cover

Rasa ist stolz auf ihre litauische Herkunft, wo ihre Familie eine lange Geschichte sowjetischer Verfolgung und Unterdrückung erlebte: Ihre Mutter wurde im Exil in Sibirien geboren, in einer Familie politischer Deportierter geboren und ihr Vater war Mitglied des unbewaffneten Menschenpuffers, der Litauen gegen den Versuch einer russischen Übernahme kurz nach der Unabhängigkeitserklärung Litauens im Jahr 1990 verteidigte.

Hätte die sowjetische Herrschaft Fuß gefasst, hätte Rasa, wie ihre Großeltern vor ihr, Weihnachten nicht offen feiern dürfen, geschweige denn, dieses Album aufnehmen können. Rasa unterstützt leidenschaftlich den Kampf für die Ukraine und setzt sich mit ihren Auftritten für den Frieden ein. Sie war zudem die Empfängerin eines Kathryn Wasserman Davis-Stipendiums, das eine Konzerttour für den Frieden in Israel unterstützte. 

Als Mitglied der angesehenen Steinway Artist-Liste ist Rasa die langjährige, von der Kritik gefeierte Hauptpianistin des Boston Philharmonic Orchestra. Sie hat viele hochgelobte Solo-Konzerte, Rezital- und Kammermusik-Aufnahmen veröffentlicht und ist in mehr als 30 Ländern auf der ganzen Welt aufgetreten. Rasa wurde für ihre „Kunstfertigkeit von poetischer und aufmerksamer Sensibilität" (Gramophone) und ihr „Funkelndes Klavierspiel" (Fanfare) gefeiert. Ihre CD aus dem Jahr 2021, die das Mozart- Konzert Nummer 20 in D-Moll und das Beethoven- Konzert Nummer 3 in C-Moll enthält, wurde dafür gelobt, dass sie mit der legendären Aufnahme von Rudolf Serkins zusammen mit Leonard Bernstein und den New Yorker Philharmonikern vergleichbar ist.

Das herausragende Produktionsteam für A Concert Piano Christmas at Boston Symphony Hall umfasst auch den Produzenten Jonathan Cohler und Grafikdesigner John Godfrey.

Von Tschaikowskis Blumenwalzer (aus dem „Nussknacker") bis hin zu Santa Claus is Comin' to Town – verbreitet dieses festliche Konzert Freunde und verbreitet Weihnachtsstimmung pur. Rasa verwandelt diese beliebten Weihnachtsklassiker in erstklassige Konzertstücke. Sie verbinden die Pracht und Fröhlichkeit der Weihnachtszeit mit einer Vielzahl beliebter Musikstile.

Bei Amazon, Spotify, Apple Music und weiteren Einzelhändlern zum Kaufen, Herunterladen und im Stream erhältlich. 

Kontakt:

Pianist Rasa Vitkauskaite. Photo by Lisa-Marie Mazzucco

 

View original content:

(W.Budayev--DTZ)