Deutsche Tageszeitung - Gründung von Mysthera Therapeutics zur Entwicklung von First-in-Class-Therapien für Autoimmunkrankheiten

Gründung von Mysthera Therapeutics zur Entwicklung von First-in-Class-Therapien für Autoimmunkrankheiten


Gründung von Mysthera Therapeutics zur Entwicklung von First-in-Class-Therapien für Autoimmunkrankheiten
Gründung von Mysthera Therapeutics zur Entwicklung von First-in-Class-Therapien für Autoimmunkrankheiten

Startkapital von Forty51 Ventures treibt die Entwicklung der Pipeline von Pan-PIM Kinase Inhibitoren voran 

Textgröße ändern:

BASEL, Schweiz, 21. August 2023 /PRNewswire/ -- Mysthera Therapeutics AG, ein Unternehmen, das orale First-in-Class-Therapeutika zur Behandlung komplexer Autoimmunerkrankungen entwickelt, wurde heute mit einem Startkapital von 3,5 Millionen US-Dollar vom Gründungsinvestor Forty51 Ventures gegründet. Das Kapital wird zur Weiterentwicklung des Portfolios von Pan-PIM-Kinase-Inhibitoren in der präklinischen Phase eingesetzt, um die Funktionen von Immunzellen verschiedener Immunzelleffektorlinien auf neuartige Weise zu modulieren.

Mysthera Therapeutics Logo

PIM-Kinasen sind Gateway-Kinasen in mehreren Immunzelleffektorlinien (einschließlich B- und T-Effektorzellen), die übermäßige Entzündung antreiben. Zudem können erhöhte PIM-Kinase-Werte zur Bildung und Aufrechterhaltung von tertiären lymphoiden Strukturen (TLS) beitragen, die mit Schweregrad und Progression der Erkrankung verbunden sind.

Allein in den USA sind mehr als 23 Millionen Menschen von Autoimmunerkrankungen betroffen. Trotz der jüngsten Fortschritte und neuartiger Behandlungsmöglichkeiten besteht aufgrund der niedrigen Ansprechraten und der ungünstigen Sicherheitsprofile derzeit verfügbarer Medikamente nach wie vor ein erheblicher ungedeckter Bedarf.

Das Gründungsteam und der Vorstand von Mysthera bringen umfangreiche Erfahrung, Führungsqualitäten und eine überzeugende Erfolgsbilanz in Forschung und Entwicklung mit.

Wir nutzen unsere tiefgehende Expertise auf den Gebieten PIM-Kinase und Immunologie und verfolgen einen stark differenzierten Ansatz zur Bekämpfung komplexer Autoimmunerkrankungen. Wir glauben, dass dies zu neuen Behandlungen führen wird, die das Leben von Patienten weltweit verändern können", erklärte Darren Cunningham, Mitbegründer und Chief Executive Officer bei Mysthera Therapeutics.

„Die PIM-Hemmung trifft insbesondere die B- und T-Effektorzellen am Ort der Entzündung und hemmt ihre Aktivierung", ergänzte Dr. Stefan Haak, Mitbegründer und Senior Vice President, Research and Development, von Mysthera Therapeutics. „Unser Ansatz ist einzigartig positioniert, um die Kommunikation zwischen diesen Zellen zu unterbinden, wodurch der pathogenen TLS-Bildung entgegengewirkt wird, welche mit einem stärker erosiven Krankheitsverlauf im Zusammenhang steht."

Informationen zu Mysthera Therapeutics 

Mysthera Therapeutics AG wurde 2023 von Forty51 Ventures in Basel (Schweiz) gegründet. Mysthera ist spezialisiert auf First-in-Class-Therapeutika und widmet sich dem Ziel, neuartige Behandlungsoptionen für Autoimmunerkrankungen bereitzustellen. Die Hemmung der PIM-Kinase moduliert auf einzigartige und selektive Weise die Funktion von Immunzellen in verschiedenen Immunzelleffektorlinien, die mit komplexen Erkrankungen in Verbindung stehen.  Die Pipeline des Unternehmens umfasst PIM-Kinase-Inhibitoren in der präklinischen Entwicklungsphase, die von Inflection Biosciences Ltd. einlizenziert wurden. Weitere Informationen unter www.mystheratx.com

Informationen zu Forty51 Ventures 

Forty51 Ventures ist eine in Basel ansässige Risikokapitalgesellschaft, deren Kernstrategie auf Unternehmensgründungen und Frühphaseninvestitionen in der Biotechnologie mit geografischem Schwerpunkt in der Schweiz, Frankreich und Deutschland ausgerichtet ist. Forty51 Ventures führt und beteiligt sich an Frühfinanzierungsrunden (Seed und Series A) seines wachsenden Portfolios, das sowohl akademische als auch Pharma- und Biotech-Spin-Outs umfasst.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Darren Cunningham, CEO, Mysthera Therapeutics AG
darren.cunningham@mystheratx.
com.

 

 

(V.Varonivska--DTZ)