Deutsche Tageszeitung - CDU-Außenpolitiker Röttgen hält Urwahl von Kanzlerkandidaten für "gute Idee"

CDU-Außenpolitiker Röttgen hält Urwahl von Kanzlerkandidaten für "gute Idee"


CDU-Außenpolitiker Röttgen hält Urwahl von Kanzlerkandidaten für "gute Idee"
CDU-Außenpolitiker Röttgen hält Urwahl von Kanzlerkandidaten für "gute Idee" / Foto: ©

CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen hat sich für Urwahlen eines Kanzlerkandidaten durch die Mitgliederbasis seiner Partei ausgesprochen. Er halte dies "prinzipiell für eine gute Idee", sagte Röttgen am Donnerstag im "Morgenmagazin" des ZDF. "Ich bin für ein Mitgliedervotum, auch in solchen Personalfragen." Das Thema Urwahl könnte auf dem bevorstehenden CDU-Parteitag in Leipzig eine Rolle spielen. Die Junge Union forderte dies zuletzt ein.

Textgröße ändern:

"Ich finde, das können die Mitglieder entscheiden", sagte dazu Röttgen, der dem Auswärtigen Ausschuss des Bundestags vorsitzt. Zugleich schränkte er ein, dies gelte aus seiner Sicht für Verfahren, bei dem es um "überschaubare Personalentscheidungen" zwischen wenigen Bewerbern gehe. Einen kompletten parteiinternen "Kandidatensuchprozess", wie ihn die SPD derzeit praktiziere, halte er nicht für gut.

(S.A.Dudajev--DTZ)