Deutsche Tageszeitung - Spanische Wahlbehörde ordnet Absetzung von katalanischen Regionalpräsidenten an

Spanische Wahlbehörde ordnet Absetzung von katalanischen Regionalpräsidenten an


Spanische Wahlbehörde ordnet Absetzung von katalanischen Regionalpräsidenten an
Spanische Wahlbehörde ordnet Absetzung von katalanischen Regionalpräsidenten an / Foto: ©

Die spanische Wahlkommission hat die Absetzung des katalanischen Regionalpräsidenten Quim Torra verfügt. Die Behörde ordnete am Freitag an, dem Unabhängigkeitsbefürworter sein Mandat im Regionalparlament in Barcelona zu entziehen - damit muss er auch sein Amt als Regionalpräsident abgeben.

Textgröße ändern:

Ein Gericht in Barcelona hatte Torra im Dezember wegen "Ungehorsams" für 18 Monate die Berechtigung zum Ausüben öffentlicher Ämter entzogen. Der 56-Jährige hatte sich im Frühjahr der Anordnung der spanischen Wahlbehörde widersetzt, eine gelbe Solidaritätsschleife und ein Banner vom Sitz der Regionalregierung zu entfernen, auf dem "Freiheit für politische Gefangene und Exilierte" stand.

(U.Beriyev--DTZ)