Deutsche Tageszeitung - Die im Vereinigten Königreich ansässige Global Education Holdings erwirbt die Schiller International University

Die im Vereinigten Königreich ansässige Global Education Holdings erwirbt die Schiller International University


Die im Vereinigten Königreich ansässige Global Education Holdings erwirbt die Schiller International University
Die im Vereinigten Königreich ansässige Global Education Holdings erwirbt die Schiller International University

LONDON, 4. November 2023 /PRNewswire/ -- Die im Vereinigten Königreich ansässige Bildungsgruppe Global Education Holdings (GEDU) hat die Schiller International University in den USA übernommen. Schiller ist die erste amerikanische Universität mit mehreren Standorten in Europa. Mit dieser Übernahme expandiert GEDU auf den US-Markt und baut seine globale Präsenz weiter aus.

Textgröße ändern:

GEDU acquires Schiller International University

Der Vorstandsvorsitzende der GEDU, Dr. Vishwajeet Rana, sagte bei der Bekanntgabe der Übernahme: „Die Schiller International University hat durch ihre Präsenz auf zwei Kontinenten jenseits des Atlantiks eine lange Geschichte der Wertschöpfung. Da wir uns verpflichtet haben, den Zugang zu Bildung zu erweitern, wird Schiller uns dabei helfen, die gleiche internationale Erfahrung und globale Perspektive auf Studenten in neueren Regionen auszuweiten."

Schiller wurde 1964 gegründet und hat Standorte in Tampa (Florida), Madrid (Spanien), Paris (Frankreich) und Heidelberg (Deutschland). Die Studierenden können die Möglichkeit des Transfers zwischen den Standorten nutzen, um internationale Erfahrungen zu sammeln. Sie haben auch die Möglichkeit, zwischen Online- und physischen Standorten zu wechseln.

Die Universität bietet UG-, PG- und andere Hochschulabschlüsse vor allem in den Bereichen Internationale Beziehungen und Diplomatie, Wirtschaft, Nachhaltigkeit sowie Technik und Daten an. Durch eine exklusive Partnerschaft mit der University of Roehampton können Studierende an der Schiller International University auch Doppelabschlüsse (amerikanisch und europäisch) erwerben.

Das einzigartige Challenge-Based Learning hilft den Studierenden, Wissen und Kompetenzen durch die Lösung einer realen Aufgabe zu erwerben. Es beinhaltet Teamarbeit, Forschung, Beratung und Präsentationsfähigkeiten, die für die qualifizierten Fachkräfte von heute erforderlich sind.

Informationen zur GEDU: Die Gruppe bietet eine Reihe von Bildungsmöglichkeiten an, darunter die gesamte Palette von Hochschulabschlüssen, Lehrlingsausbildungen und Sprachschulen. Sie ist in 12 Ländern vertreten, darunter in den USA, Kanada, dem Vereinigten Königreich, Irland, Deutschland, Frankreich, Spanien, Malta, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Indien, Saudi-Arabien und Australien. Das Portfolio der Gruppe deckt eine breites Spektrum an Fachgebieten ab und zeichnet sich durch einen starken Fokus auf die Beschäftigungsfähigkeit und die Erfahrung der Studierenden aus, um die Rendite für die Studierenden zu maximieren.

KONTAKT: Vanita Kerai | Chief Marketing Officer | GEDU

E-Mail: [email protected], Tel.: +44 (0)204 551 3640, Website: gedu.global

 

(V.Sørensen--DTZ)