Deutsche Tageszeitung - CVTX tritt der Dubai's DMCC, dem globalen Drehkreuz von Web3, bei

CVTX tritt der Dubai's DMCC, dem globalen Drehkreuz von Web3, bei


CVTX tritt der Dubai's DMCC, dem globalen Drehkreuz von Web3, bei
CVTX tritt der Dubai's DMCC, dem globalen Drehkreuz von Web3, bei

SEOUL, Südkorea, 9. November 2023 /PRNewswire/ -- Carrieverse ist dem Dubai Multi Commodities Center (DMCC), einer kryptoökonomischen Freizone in Dubai, Vereinigte Arabische Emirate, als Ökosystempartner beigetreten. Carrieverse erhielt die endgültige Genehmigung für die Gründung seiner lokalen Tochtergesellschaft innerhalb der DMCC im Oktober und wird nun mit der DMCC als Standort in den Nahen Osten (MENA) und das globale Web3-Ökosystem expandieren.

Textgröße ändern:

DMCC ist eine Regierungsbehörde in Dubai, die unter der Leitung des Vorsitzenden Ahmed gegründet wurde und sich im Stadtteil Jumeirah Lake Towers befindet Es ist die größte Freihandelszone der VAE und umfasst ein Gebiet, das etwa zehnmal so groß ist wie Pangyo in der Provinz Gyeonggi, Südkorea. Es beherbergt mehr als 23.000 Unternehmen, von Startups bis hin zu Großunternehmen, und wurde von der Financial Times (FT) 2015 bis zum heutigen Jahr fortlaufend als „Global Free Zone des Jahres" anerkannt.

Bemerkenswert ist, dass das DMCC Crypto Center, das zur Förderung des Wachstums der Blockchain- und Kryptobranche gegründet wurde, über 1000 hochrangige globale Web3-Unternehmen, darunter Binance und Bybit, beherbergt. Zaher, Direktor des DMCC Crypto Center, erklärte, dass sie seit 2015 vier Arten von Lizenzen eingeführt haben, darunter △Blockchain-Dienstleister △Metaverse-Dienstleister △Crypto OTC-Handel △Crypto-Mining. DMCC unterstützt Kryptounternehmen bei der Erlangung von Lizenzen und hilft aktiv bei ihrer Geschäftsexpansion, einschließlich Finanzierung, Inkubation, P2P-Matching und Kooperationsmöglichkeiten mit ansässigen Unternehmen (traditionellen Unternehmen).

Carrieverse hat in diesem Zusammenhang offiziell die Lizenz für die Bereitstellung von Metaverse-Diensten erhalten. Darüber hinaus ist DMCC durch eine Geschäftsvereinbarung als offizieller Partner von Carrieverse, dem Emittenten des virtuellen Vermögenswertes CVTX, eingetragen. Carrieverse hat nun durch seine Zusammenarbeit mit DMCC die Möglichkeit, kooperative Beziehungen mit über 1000 führenden globalen Web3-Unternehmen mit Sitz in DMCC aufzubauen, und es wird erwartet, dass sie an Dynamik in Bezug auf globale Börsennotierungen gewinnen wird.

David Yoon, CEO von Carrieverse, der diese Partnerschaft leitete, äußerte sich wie folgt: „DMCC ist zu einem Drehkreuz für virtuelle Vermögenswerte geworden, in das die jüngsten Web3-Unternehmen und -Investoren strömen und von der aktiven Unterstützung der Regierung von Dubai und der königlichen Familie profitiert. Als erster offizieller Partner von DMCC unter Korean Web3-Unternehmen soll Carrieverse in diesem Umfeld zu einem globalen Unternehmen werden."

Carrieverse und DMCC planen, ihren Partnerschaftsplan in naher Zukunft bekanntzugeben.

Carrieverse-Community
https://discord.gg/carrieverse

(A.Stefanowych--DTZ)