Deutsche Tageszeitung - Breitenbach Software Engineering GmbH wird Teil von RLDatix

Breitenbach Software Engineering GmbH wird Teil von RLDatix


Breitenbach Software Engineering GmbH wird Teil von RLDatix
Breitenbach Software Engineering GmbH wird Teil von RLDatix

Acquisition will enrich RLDatix's workforce management capabilities in the German market while accelerating its global vision of connected healthcare operations. 

Textgröße ändern:

FRANKFURT AM MAIN, Germany and CHICAGO, 5. Dezember 2023 /PRNewswire/ -- RLDatix, der weltweit führende Anbieter von Softwarelösungen und Dienstleistungen für Workforce-Management und Patientensicherheit im Gesundheitswesen, gab heute die Unterzeichnung einer Vereinbarung zur Übernahme der Breitenbach Software Engineering GmbH („Breitenbach") bekannt, einem in Deutschland ansässigen Anbieter integrierter Personalplanungs- und Zeitmanagement-Lösungen. 

Die Kombination von RLDatix' langjähriger Erfahrung im globalen Gesundheitssektor und der Expertise von Breitenbach im deutschen Markt positioniert das Unternehmen ideal, um sowohl neuen als auch bestehenden Kunden in Deutschland zukunftsweisende und attraktive Lösungen und Dienstleistungen bereitzustellen. 

„Mit der Übernahme von Breitenbach eröffnet sich für uns die herausragende Möglichkeit, unser Angebot im Bereich Workforce-Management in Deutschland auszubauen. Dabei setzen wir auf die bewährte Kompetenz von RLDatix im Gesundheitswesen", so Jeff Surges, CEO von RLDatix. „Während wir weiterhin in globale Softwarelösungen investieren, die zu einer sichereren Gesundheitsversorgung beitragen, untermauern wir damit unser Engagement Lösungen zu entwickeln, die den Anforderungen des deutschen Marktes entsprechen." 

„Das Team von Breitenbach wird eine enorme Bereicherung für RLDatix sein. Breitenbachs einzigartige Erfahrung und Expertise werden für uns von entscheidender Bedeutung sein, während wir jetzt in größerem Umfang herausragende Softwarelösungen und Dienstleistungen für den deutschen Markt anbieten können", erklärte Matthias Scholtz, General Manager der deutschen Tochtergesellschaft RLDatix GmbH, der das neue Unternehmen leiten wird. „Wir freuen uns darauf, das gesamte Breitenbach-Team in der RLDatix-Familie willkommen zu heißen." 

Die Bereitstellung erstklassiger Workforce-Management-Software auf der ganzen Welt war in den letzten Jahren eine der wichtigsten Prioritäten von RLDatix. Im September 2021 schloss RLDatix die Übernahme der in Großbritannien ansässigen Allocate Software ab, einem weltweiten Anbieter von Workforce-Management-Lösungen für Gesundheitsversorger. Die Allocate Optima-Produktlinie ist in Deutschland bereits seit mehreren Jahren erfolgreich im Einsatz und ermöglicht es Gesundheitsversorgern, ihre Personaleinsätze durch eine sichere und effiziente Planung und Steuerung zu optimieren. 

Wolfgang Breitenbach, Gründer von Breitenbach Software, fügte hinzu: „Nach 43 Jahren an der Spitze des Unternehmens freue ich mich, es in die Hände von RLDatix zu legen und mich persönlich neuen Aufgaben zu widmen. Ich bin überzeugt, dass RLDatix nicht nur die bewährten Werte von Breitenbach fortsetzen, sondern auch ein exzellentes Umfeld schaffen wird, in dem sich unsere Mitarbeiter und Kunden weiterhin erfolgreich entwickeln können." 

„Der Zusammenschluss mit RLDatix ist ein bedeutender Meilenstein für unser Unternehmen", erklärte Markus Röhler, Co-Geschäftsführer bei Breitenbach Software, der als Vice President Healthcare and Public zur RLDatix GmbH wechseln wird. 

Das mehr als 2.000 Mitarbeiter starke Team von RLDatix stellt Lösungen aus den Bereichen Risiko und Sicherheit, Compliance sowie Provider- und Workforce-Management bereit und unterstützt damit weltweit mehr als 6.000 Kunden in 20 Ländern. Die Integration von Breitenbach mit seinen mehr als 700 Kunden, die von 50 Mitarbeitern an drei Standorten in Deutschland betreut werden, wird die internationale Marktposition von RLDatix zusätzlich festigen. 

Der Abschluss der Transaktion ist für Anfang 2024 geplant und unterliegt den üblichen Genehmigungen durch die zuständigen Behörden. 

Über Breitenbach Software Engineering GmbH
Seit über 40 Jahren setzt Breitenbach Software Engineering in der Softwareentwicklung für vielfältige Wirtschaftszweige Standards. Spezialisiert auf Personalplanung und betriebliche Datenerfassung, überzeugt das Unternehmen durch Qualität und Innovation. Mit über 700 Kunden in Europa bietet Breitenbach individuelle Lösungen in Zeitwirtschaft, Personalmanagement und Datenerfassung. Die Software zeichnet sich durch Plattformunabhängigkeit und Echtzeitberechnungen aus, ideal für anpassungsfähige, zukunftsfähige Anforderungen. Durch langjährige Entwicklungsarbeit und Partnerschaften ist Breitenbach ein verlässlicher Partner in der digitalen Transformation, der kontinuierlich die Branche prägt. 

Über RLDatix 
RLDatix hat sich zum Ziel gesetzt, das Gesundheitswesen zu verbessern und eine Welt zu schaffen, in der Patienten stets die bestmögliche und sicherste Versorgung erfahren. Unsere Plattform für vernetzte Prozesse im Gesundheitswesen, der weltweit Tausende von Kunden vertrauen, vereint fortschrittliche Softwarelösungen mit bewährten Dienstleistungen. Dadurch versorgt sie medizinische Einrichtungen mit essentiellen Informationen in den Bereichen Risikomanagement, Sicherheit, Compliance, Provider-Lifecycle und Workforce-Management. Unser benutzerzentrierter Ansatz ermöglicht eine ganzheitliche, echtzeitbasierte Übersicht über die Prozesse im Gesundheitswesen. Diese Plattform integriert unterschiedliche Daten aus dem gesamten Unternehmen und bietet Führungskräften dadurch eine fundierte, kontextbezogene Basis für Entscheidungen. Die Kontrolle über RLDatix liegt bei den Hauptanteilseignern Five Arrows, TA Associates und Nordic Capital. 

Weitere Informationen erhalten Sie unter rldatix.de. 

Weitere Informationen:
Mike Etzinger  
Senior Vice President Global Communications & Marketing Operations bei RLDatix  
[email protected] 

 

(V.Sørensen--DTZ)