Deutsche Tageszeitung - TESLA SCIENCE CENTER IN WARDENCLYFFE DURCH SCHWERES FEUER BESCHÄDIGT

TESLA SCIENCE CENTER IN WARDENCLYFFE DURCH SCHWERES FEUER BESCHÄDIGT


TESLA SCIENCE CENTER IN WARDENCLYFFE DURCH SCHWERES FEUER BESCHÄDIGT
TESLA SCIENCE CENTER IN WARDENCLYFFE DURCH SCHWERES FEUER BESCHÄDIGT

STANDORT DES LETZTEN VERBLIEBENEN LABORS DES IKONISCHEN ERFINDERS NIKOLA TESLA

Textgröße ändern:

ZENTRUM STARTET 3-MILLIONEN-DOLLAR-SPENDENAKTION ZUR WIEDERHERSTELLUNG NACH DEN BRANDSCHÄDEN

SHOREHAM, N.Y., 28. November 2023 /PRNewswire/ -- Das Tesla Science Center in Wardenclyffe (TSCW), das letzte verbliebene Labor des berühmten Erfinders Nikola Tesla, wurde am Nachmittag des 21. November durch einen schweren Brand beschädigt.

Tesla Science Center at Wardenclyffe, Shoreham, NY, the last remaining laboratory of famed inventor Nikola Tesla, was damaged by a serious fire on the afternoon of November 21, 2023. To help cover fire remediation costs, the Center has launched an international, $3-million Indiegogo fundraising campaign called the "Mission Rebuild" fund: https://igg.me/at/MissionRebuildTSCW.

Der auf einem 16,5 Hektar großen Gelände auf Long Island in New York gelegene Mehrgebäude-Komplex – eine im National Historic Register eingetragene Anlage – wird derzeit von Ingenieuren und lokalen Behörden einer gründlichen Begutachtung unterzogen, um das volle Ausmaß der Brandschäden zu ermitteln.

Um die Kosten für die Brandsanierung zu decken, hat das Zentrum eine internationale Indiegogo-Spendenkampagne mit einem Volumen von 3 Millionen Dollar mit dem Namen „Mission Rebuild" gestartet. (https://igg.me/at/MissionRebuildTSCW)

Mehr als 100 Feuerwehrleute von siebzehn lokalen Feuerwehr- und Rettungsdiensten hatten auf den Brand reagiert, der am nächsten Morgen vollständig gelöscht war.

Die Verantwortlichen des Zentrums waren im Begriff gewesen, mit einer 20 Millionen Dollar teuren Restaurierung und Neuentwicklung des historischen Laborkomplexes zu beginnen. Die 3-Millionen Dollar-Indiegogo-Spendenkampagne „Mission Rebuild" wird unabhängig von der Sanierungsaktion vor Ort ablaufen.

„Jeder, der mit dem Tesla Science Center zu tun hat, ist den vielen heldenhaften Ersthelfern für ihren außergewöhnlichen Mut und ihre Entschlossenheit zu großem Dank verpflichtet", sagte TSCW Executive Director Marc Alessi. „Wir sind enorm dankbar für das Engagement und die Tapferkeit unserer örtlichen Feuerwehrleute."

Das Ausmaß der Schäden wird nun vom Bauingenieur des TSCW, dem historischen Architekten des Labors, einem Unternehmen für Baustatik und mehreren örtlichen Behörden begutachtet. Ihre Analyse wird dazu beitragen, die spezifischen Auswirkungen des Brandes auf die Sanierungspläne zu ermitteln.  

„Wir standen kurz davor, ein umfangreiches Renovierungs- und Restaurierungsprojekt in Angriff zu nehmen", sagte Herr Alessi, „aber die Bauarbeiten hatten noch nicht begonnen, was uns in dieser Phase vor zusätzlichen Schwierigkeiten bewahrt hat."

Herr Alessi äußerte seine Erleichterung darüber, dass die gesamte strukturelle Integrität des Gebäudes, das bis ins Jahr 1901 zurückreicht, anscheinend weitgehend den Auswirkungen des Feuers standgehalten hat.  

„Die Unterstützung und das Verständnis der Öffentlichkeit in diesen herausfordernden Zeiten sind von unschätzbarem Wert", sagte Herr Alessi. „Wenn Sie von Teslas Leben und Karriere inspiriert wurden, können Sie aktiv werden, indem Sie an unserer Indiegogo-Spendenkampagne „Mission Rebuild" teilnehmen."

„Gemeinsam werden wir diese Krise meistern und gestärkt daraus hervorgehen, indem wir das Vermächtnis von Nikola Tesla und den Geist der Innovation, Entschlossenheit und Widerstandsfähigkeit, den dieses Zentrum verkörpert, ehren."

Nikola Tesla war der Erfinder des Motors, der Wechselstrom (AC) verteilt, und vieler anderer Innovationen. Wechselstrom dient als Grundlage für das Stromnetz, das wiederum die Einführung von WLAN, Radio, Fernbedienungen und Robotik ermöglichte.

Aktuelle Updates und weitere Informationen finden Sie auf www.teslasciencecenter.org.

Informationen zum Tesla Science Center in Wardenclyffe

Das Tesla Science Center in Wardenclyffe (TSCW) ist das letzte noch verbleibende Labor von Nikola Tesla. TSCW erwarb zunächst das 16,5 Hektar große Anwesen, das von dem bekannten Architekten Stanford White entworfen wurde, und leitete dann einen Restaurierungs- und Sanierungsprozess ein. Die Restaurierung wird das ehemalige Arbeitslabor in ein globales Innovationszentrum, eine Bildungseinrichtung und ein Museum verwandeln. 

Kontakt: 

Mark Grossman
Mark Grossman Public Relations
[email protected] oder [email protected]
Tel./Text: 631-786-0404

Tesla Science Center at Wardenclyffe, Shoreham, NY, the last remaining laboratory of famed inventor Nikola Tesla, was damaged by a serious fire on the afternoon of November 21, 2023. To help cover fire remediation costs, the Center has launched an international, $3-million Indiegogo fundraising campaign called the "Mission Rebuild" fund: https://igg.me/at/MissionRebuildTSCW


(L.Møller--DTZ)