Deutsche Tageszeitung - ODYSEA und Subsea7 setzen Proxxima™-Technologie bei Tiefsee-Pipeline im Golf von Mexiko ein

ODYSEA und Subsea7 setzen Proxxima™-Technologie bei Tiefsee-Pipeline im Golf von Mexiko ein


ODYSEA und Subsea7 setzen Proxxima™-Technologie bei Tiefsee-Pipeline im Golf von Mexiko ein
ODYSEA und Subsea7 setzen Proxxima™-Technologie bei Tiefsee-Pipeline im Golf von Mexiko ein

HOUSTON, 22. Februar 2024 /PRNewswire/ -- ODYSEA gab die erfolgreiche Offshore-Installation von etwa elf Kilometern Tiefsee-Pipelines durch Subsea7 bekannt, bei der die bahnbrechende Goldilocks (GDLX™)-Isolierungstechnologie von ODYSEA zum Einsatz kommt, die durch die duroplastischen Polyolefin-Harzsysteme Proxxima™ von ExxonMobil ermöglicht wird. Dieses branchenweit führende Projekt wurde ohne Sicherheitsvorfälle und vor dem Zeitplan abgeschlossen und zeichnet sich durch eine außergewöhnliche Leistung aus.

Textgröße ändern:

Deepwater Pipelines

Tanmay Desai, Geschäftsführer von ODYSEA, beschreibt die Goldilocks-Isolierung als „eine innovative und bahnbrechende Technologielösung für Leitungsrohre, Feldverbindungen und Unterwasserstrukturen, die ein viel schnelleres, sichereres und qualitativ hochwertiges Wärmedämmungssystem ermöglicht".

Die Isolierung wurde von ODYSEA im Auftrag eines großen globalen Energiekonzerns im Golf von Mexiko auf die Flowline- und Riser-Rohre aufgebracht und von dem Subsea7-Rollenverlegeschiff Seven Oceans in der Tiefsee installiert.

GDLX™ ist eine gießbare Wärmedämmschicht für Unterwasserpipelines, Feldverbindungen und Strukturen. Durch den Einsatz eines einzigartigen Formgebungsverfahrens kann ODYSEA eine Lösung liefern, die die Komplexität eines zeitintensiven, mehrschichtigen Prozesses erheblich reduziert. Die Lösung ist in hohem Maße mobil, so dass die Isolierung an jedem Ort der Welt erfolgen kann. Die Technologie erzeugt nachweislich weniger Abfall und ermöglicht es den Kunden, ihr erstes Öl schneller zu erhalten, da die Rohre schneller isoliert werden können als mit herkömmlichen Dämmstoffen.

Die Technologie hinter GDLX™ wird durch das Proxxima™-Harzsystem von ExxonMobil ermöglicht, ein duroplastisches Polyolefin mit extrem niedriger Viskosität und kontrollierbarer schneller Aushärtung. Die Proxxima™-Harzsysteme von ExxonMobil zeichnen sich durch eine außergewöhnliche Ausgewogenheit von Festigkeit und Zähigkeit aus, sind hochgradig temperatur- und druckbeständig, haben keine Tiefenbeschränkung und sind extrem hydrophob, d. h. sie nehmen kein Wasser auf, das andernfalls die Isolationseigenschaften beeinträchtigen könnte. Diese Faktoren machen GDLX™, das durch das Proxxima™-Harzsystem ermöglicht wird, zu einer hervorragenden Wahl für Unterwasserisolierungsprojekte.

Dieses Projekt im Golf von Mexiko erforderte eine spezifische und umfassende Validierung, die ODYSEA durch den Prozess der Internationalen Organisation für Normung (ISO), mehrere Kundentests und nun durch die erfolgreiche Projektdurchführung erfüllt hat. GDLX™ hat in Labortests seine Widerstandsfähigkeit und Zuverlässigkeit bewiesen, um die Erwartungen des Kunden bei Hochdruck- und Hochtemperaturprojekten zu erfüllen.

„Die erfolgreiche Einführung dieser neuen Isolierungstechnologie wurde durch unser kollektives Engagement für Innovation sowie durch strenge Tests ermöglicht, die die Sicherheit des Projekts und die rechtzeitige Lieferung gewährleisteten", sagte José Manuel Torres, SCM Technologie-Manager bei Subsea7.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

SUBSEA7
Ashley Shearer
Senior Kommunikationsberaterin
+1 713-300-6792

ODYSEA
Amber Murphy
Marketingkoordinatorin
+1 337-352-9240

Informationen zu Subsea7:
Subsea7 ist weltweit führend bei der Durchführung von Offshore-Projekten und -Dienstleistungen für die Energiebranche. Mit einem starken Engagement für Sicherheit und Innovation bietet Subsea7 Projektmanagement, Engineering und Bauexpertise für den gesamten Lebenszyklus von Energieprojekten.

Informationen zu ODYSEA:
ODYSEA mit Hauptsitz in Houston, Texas, ist ein innovatives Unternehmen, das Lösungen für die thermische Isolierung und Strömungssicherung von Unterwasserinfrastrukturen entwickelt und dabei neue Technologien einsetzt, um Projekte auf einfachere Weise als in der Vergangenheit zu sichern, ganz nach dem Motto „A Simpler Way". Unser Engagement für Technologie, Nachhaltigkeit und Zusammenarbeit treibt uns an, die Grenzen des Machbaren bei Tiefsee-Pipelines und Unterwasserstrukturen zu erweitern. ODYSEA ist eine Abteilung von The Bayou Companies.

ODYSEA Logo

 

(L.Barsayjeva--DTZ)