Deutsche Tageszeitung - Rockwell Automation kündigt strategische Zusammenarbeit mit der Prometeon Tyre Group an, um globale Fertigungsprozesse zu verändern

Rockwell Automation kündigt strategische Zusammenarbeit mit der Prometeon Tyre Group an, um globale Fertigungsprozesse zu verändern


Rockwell Automation kündigt strategische Zusammenarbeit mit der Prometeon Tyre Group an, um globale Fertigungsprozesse zu verändern
Rockwell Automation kündigt strategische Zusammenarbeit mit der Prometeon Tyre Group an, um globale Fertigungsprozesse zu verändern

Fortschrittliche MES- und IoT-Lösungen in vier Ländern

Textgröße ändern:

MAILAND, 28. Februar 2024 /PRNewswire/ -- Rockwell Automation, Inc (NYSE: ROK), das weltweit größte Unternehmen für industrielle Automatisierung und digitale Transformation, gab heute eine mehrjährige Zusammenarbeit mit der Prometeon Tyre Group bekannt, einem führenden Industriereifenhersteller mit Hauptsitz in Italien.

Rockwell Automation Logo

Das Ziel dieses Programms, das Werke in Italien, der Türkei, Ägypten und Brasilien umfasst, ist es, die Digitalisierungsstrategie der Prometeon Tyre Group zu verbessern und die Effizienz der Produktion, die Nachhaltigkeit und den technologischen Fortschritt zu steigern.

Im Rahmen der Vereinbarung wird Rockwell Automation sein Manufacturing Execution System (MES) zusammen mit ThingWorx IIOT-Technologien implementieren, um eine umfassende digitale Integration in allen globalen Werken der Prometeon Tyre Group zu ermöglichen.

Das Projekt zielt darauf ab, die derzeitigen Systeme durch ein standardisiertes, technologisch fortschrittliches System zu ersetzen. Zu den erwarteten Vorteilen gehören:

  • Verbesserte betriebliche Effizienz
  • Verbesserte Arbeitsauslastung
  • Gesteigerte Produktivität, Effizienz und Effektivität
  • Geringere Kosten für Qualitätsicherung und Compliance

Die MES-Plattform von Rockwell Automation, die mit branchenspezifischen Vorlagen angereichert ist und den Kern von FactoryTalk® ProductionCentre® nutzt, wurde durch die Integration der erstklassigen IIoT-Funktionen von PTC ThingWorx und Plex Quality Management System (QMS) weiter verbessert.

Dadurch erhalten Kunden eine umfassende IT/OT-Lösung, die eine nahtlose Anbindung an Unternehmensplattformen ermöglicht. Dieser Ansatz führt zu einer Verschiebung der Betriebsdynamik hin zu einem schlankeren System, das globale Standorte verbindet und eine effizientere Produktionsplanung, eine vorhersehbarere Qualitätslieferung und eine nahtlose Automatisierungsintegration ermöglicht.

Auch die Nachhaltigkeit steht im Mittelpunkt: Beide Unternehmen haben sich verpflichtet, die betriebliche Effizienz zu verbessern und die Umweltbelastung zu verringern.

„Dank unserer Erfahrung aus der Zusammenarbeit mit anderen internationalen Reifenherstellern können wir einen ganzheitlichen, flexiblen Ansatz für die digitale Transformation in der Reifenindustrie bieten", so Dan Paul, Globaler Geschäftsbereichsdirektor, Reifenindustrie, Rockwell Automation. „Gemeinsam mit der Prometeon Tyre Group haben wir digitale Lösungen entwickelt, die so konzipiert sind, dass sie sowohl standardisiert als auch über die verschiedenen globalen Aktivitäten der Prometeon Tyre Group hinweg anwendbar sind."

Informationen zur Prometeon Tyre Group

Die Prometeon Tyre Group ist der einzige Reifenhersteller, der sich ganz auf die Bereiche Industrie, d.h. Güter- und Personentransport, Landwirtschaft und OTR konzentriert. Prometeon hat ein Mehrmarkenangebot mit einem Produktportfolio, das PIRELLI, FORMEL, PHAROS und ANTEO zu seinen Hauptmarken zählt. Die Gruppe verfügt über 4 Produktionsstätten (2 in Brasilien, 1 in Ägypten und 1 in der Türkei), 4 Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen (Italien, Brasilien, Türkei und Ägypten). In der Gruppe, die auf allen 5 Kontinenten vertreten ist, arbeiten etwa 8 000 Menschen aus über 40 Nationen.

Informationen zu Rockwell Automation

Rockwell Automation, Inc.  (NYSE: ROK), ist ein weltweit führendes Unternehmen für industrielle Automatisierung und digitale Transformation. Wir verbinden die Vorstellungskraft der Menschen mit dem Potenzial der Technologie, um das menschlich Mögliche zu erweitern und die Welt produktiver und nachhaltiger zu machen. Rockwell Automation hat seinen Hauptsitz in Milwaukee, Wisconsin, und beschäftigt ca. 29.000 Problemlöser, die für unsere Kunden in mehr als 100 Ländern tätig sind. To learn more about how we are bringing the Connected Enterprise to life across industrial enterprises, visit www.rockwellautomation.com.

 

 

(Y.Leyard--DTZ)