Deutsche Tageszeitung - TECPETROL MELDET ERFOLGREICHES ÜBERNAHMEANGEBOT ZUM ERWERB DER KONTROLLMEHRHEIT VON ALPHA LITHIUM CORPORATION - GESETZLICHE FRISTVERLÄNGERUNG DES ANGEBOTS BIS 31. OKTOBER 2023

TECPETROL MELDET ERFOLGREICHES ÜBERNAHMEANGEBOT ZUM ERWERB DER KONTROLLMEHRHEIT VON ALPHA LITHIUM CORPORATION - GESETZLICHE FRISTVERLÄNGERUNG DES ANGEBOTS BIS 31. OKTOBER 2023


TECPETROL MELDET ERFOLGREICHES ÜBERNAHMEANGEBOT ZUM ERWERB DER KONTROLLMEHRHEIT VON ALPHA LITHIUM CORPORATION - GESETZLICHE FRISTVERLÄNGERUNG DES ANGEBOTS BIS 31. OKTOBER 2023
TECPETROL MELDET ERFOLGREICHES ÜBERNAHMEANGEBOT ZUM ERWERB DER KONTROLLMEHRHEIT VON ALPHA LITHIUM CORPORATION - GESETZLICHE FRISTVERLÄNGERUNG DES ANGEBOTS BIS 31. OKTOBER 2023

TORONTO, Kanada, 23. Okt. 2023 /PRNewswire/ -- Tecpetrol Investments S.L. („Tecpetrol"), ein Unternehmen der Techint Group, gibt heute bekannt, dass seine hundertprozentige Tochtergesellschaft, TechEnergy Lithium Canada Inc., 102.692.615 Stammaktien von Alpha Lithium Corporation („Alpha") erworben hat, die etwa 54 % der ausgegebenen und umlaufenden Alpha-Aktien repräsentieren, gemäß seinem Angebot (das „Angebot"), Alpha für 1,48 CAD pro Aktie in Zahlungsmitteln zu erwerben.  Tecpetrol zahlt den Kaufpreis für die angebotenen Aktien innerhalb von drei Werktagen.

Textgröße ändern:

  • Tecpetrol hat die gesetzliche Mindestanforderung erfüllt und 54 % der ausgegebenen und ausstehenden Alpha-Aktien erworben
  • Tecpetrol verlängert die Angebotsfrist um weitere 10 Tage, um den verbleibenden Minderheitsaktionären die Annahme des Angebots und den sofortigen Erhalt des Angebotspreises für ihre Investition zu ermöglichen.
  • Aktionäre, die ihre Aktien noch nicht angeboten haben, werden aufgefordert, dies unverzüglich zu tun, um den Angebotspreis erhalten zu können, da nicht garantiert werden kann, dass Tecpetrol eine spätere Akquisitionstransaktion fristgerecht abschließen kann.
  • Haben Sie Fragen oder benötigen Sie Hilfe? Kontakt Laurel Hill Advisory Group unter 1-877-452-7184 oder per E-Mail: [email protected] oder Besuchen Sie https://www.tecpetrol.com/en/investors/alpha-lithium-offer für weitere Informationen 

Alle Bedingungen des Angebots wurden erfüllt oder aufgehoben (einschließlich der gesetzlichen Mindestbedingungen für das Angebot), und Tecpetrol hat die Ablaufzeit des Angebots um 10 Tage bis zum 31. Oktober 2023, 17.00 Uhr (Ortszeit Vancouver), verlängert, um den verbleibenden Minderheitsaktionärinnen und -aktionären zu ermöglichen, ihre Alpha-Aktien im Rahmen des Angebots anzudienen.  Weitere Fristverlängerungen werden nicht in Betracht gezogen.

Nächste Schritte und Gründe, die Aktien jetzt anzudienen

Nach der gesetzlichen Fristverlängerung von 10 Tagen beabsichtigt Tecpetrol, eine spätere Akquisitionstransaktion durchzuführen, um die Privatisierung von Alpha abzuschließen und alle Alpha-Aktien zu erwerben, die nicht im Rahmen des Angebots erworben wurden.  Den verbleibenden Aktionärinnen und Aktionären wird empfohlen, ihre Alpha-Aktien während der gesetzlich vorgeschriebenen zehntägigen Fristverlängerung anzubieten, damit sie unverzüglich den Angebotspreis von 1,48 CAD je Aktie erhalten, und nicht zu warten, bis die Privatisierung von Alpha abgeschlossen ist (falls überhaupt).  Aktionärinnen und Aktionäre, die Transaktionen über einen Makler ausführen lassen, sollten die mehrtägige Frist für Andienungsanweisungen beachten und ihren Makler bereits mehrere Tage vor dem 31. Oktober 2023 anweisen, die Aktien unverzüglich anzudienen.

Alpha-Aktionärinnen und -Aktionäre sollten, sofern noch nicht geschehen, ihre Aktien unverzüglich für das Übernahmeangebot andienen, um bereits heute einen attraktiven und sicheren Gegenwert für ihre Alpha-Aktien realisieren zu können.  Insbesondere:

  • Das Angebot wurde vom Board of Directors von Alpha einstimmig empfohlen, dessen Mitglieder bereits ihre Alpha-Aktien angeboten haben.  Das Board of Directors und das Special Committee of Independent Directors haben nach Erhalt einer positiven unabhängigen Fairness Opinion von PI Financial Corp. Aktionärinnen und Aktionären einstimmig empfohlen, ihre Aktien für das Angebot anzudienen.  Nach Kenntnisstand von Tecpetrol haben alle Directors und C-Level-Führungskräfte von Alpha, darunter Brad Nichol, President und CEO bei Alpha, ihre Alpha-Aktien bereits angedient.
  • Falls die Privatisierung von Alpha nicht abgeschlossen werden kann, werden die verbleibenden Aktionärinnen und Aktionäre eine Minderheitsposition innerhalb eines Unternehmens mit beschränkter Liquidität übernehmen.  Es kann keine Zusicherung dafür erteilt werden, dass Tecpetrol eine spätere Akquisitionstransaktion fristgerecht abschließen kann (falls überhaupt).  Aktionärinnen und Aktionäre, die ihre Aktien während der gesetzlichen zehntägigen Fristverlängerung nicht andienen, riskieren, dass sie den Angebotspreis von 1,48 CAD je Aktie nicht erhalten und eine Investition mit niedriger Liquidität in ein Unternehmen tätigen, das von einem Mehrheitsaktionär kontrolliert wird. 

Fragen und Antworten zur Andienung der Aktien

F: Wie diene ich meine Alpha-Aktien an?

A: Aktionärinnen und Aktionäre, deren Aktien unter dem Namen eines Anlageberaters, eines Aktienmaklers, einer Bank, einer Treuhandgesellschaft oder eines anderen Vermittlers registriert sind, sollten sich unverzüglich an diesen Vermittler wenden, wenn sie das Angebot annehmen wollen, um die für die Andienung der Aktien im Rahmen des Angebots notwendigen Schritte einzuleiten. Die Vermittler haben wahrscheinlich Fristen definiert, die vor Ablauf der Angebotsfrist enden. Die Aktionärinnen und Aktionäre müssen ihre Vermittler unverzüglich anweisen, wenn sie ihre Aktien im Rahmen des Angebots andienen wollen.

Eingetragene Aktionärinnen und Aktionäre, die Alpha-Lithium-Aktienzertifikate oder DRS-Auszüge besitzen, die ihre Aktien repräsentieren und das Angebot annehmen möchten, müssen das Übermittlungsschreiben, das dem ursprünglichen Rundschreiben zum Übernahmeangebot vom 8. Juni 2023 (gedruckt auf GELBEM Papier) beigefügt war, ordnungsgemäß ausfüllen und unterzeichnen, dieses zusammen mit den Zertifikaten oder DRS-Auszügen, die ihre Alpha-Aktien repräsentieren, und allen anderen erforderlichen Dokumenten bis spätestens zum Fristende bei Laurel Hill Advisory Group, der Verwahr- und Informationsstelle, bei der im Übermittlungsschreiben angegebenen Adresse in Toronto, Ontario, Kanada, entsprechend den ebendort aufgeführten Anweisungen einreichen. Diese Unterlagen finden Sie außerdem unter https://www.tecpetrol.com/en/investors/alpha-lithium-offer und auf SEDAR+ auf der Alpha-Profilseite unter www.sedarplus.ca.

F: Was mache ich, wenn ich meine Alpha-Aktien bereits angedient habe? 

A: Aktionärinnen und Aktionäre, die ihre Aktien bereits angedient haben, brauchen keine weiteren Maßnahmen zu ergreifen und erhalten die Auszahlung für ihre Alpha-Aktien innerhalb von drei Werktagen.

F: Wen kann ich anrufen, wenn ich Fragen habe oder Hilfe bei der Ausschreibung meiner Aktien benötige? 

A: Aktionärinnen und Aktionäre, die Fragen haben oder Hilfe bei der Andienung ihrer Alpha-Aktien benötigen, können sich an Laurel Hill Advisory Group, die Verwahr- und Informationsstelle für das Angebot wenden, per Telefon gebührenfrei innerhalb von Nordamerika unter 1-877-452-7184 oder außerhalb von Nordamerika unter 1-416-304-0211 oder per E-Mail an [email protected]. Weitere Informationen finden Sie auch auf der Website von Tecpetrol unter https://www.tecpetrol.com/en/investors/alpha-lithium-offer.

F: Welche Frist muss ich beachten, um meinen Makler anzuweisen, meine Alpha-Aktien anzudienen? 

A: Das Angebot kann bis zum 31. Oktober 2023 um 17.00 Uhr (Ortszeit Vancouver) angenommen werden. Aktionärinnen und Aktionäre, deren Aktien unter dem Namen eines Anlageberaters, eines Aktienmaklers, einer Bank, einer Treuhandgesellschaft oder eines anderen Vermittler registriert sind, sollten sich unverzüglich an diesen Vermittler wenden, wenn sie das Angebot annehmen möchten, um die notwendigen Schritte für die Andienung der Aktien im Rahmen des Angebots einzuleiten. Die Vermittler haben wahrscheinlich Fristen definiert, die vor Ablauf der Angebotsfrist enden. Die Aktionärinnen und Aktionäre müssen ihre Vermittler unverzüglich anweisen, wenn sie ihre Aktien im Rahmen des Angebots andienen wollen.

Weitere Informationen zum Angebot 

Tecpetrol wird am 31. Oktober 2023 eine Mitteilung zu einer dritten gesetzlichen Fristverlängerung bis um 17.00 Uhr (Ortszeit Vancouver) einreichen, die auf SEDAR+ auf der Alpha-Profilseite unter www.sedarplus.ca veröffentlicht wird und gemäß geltendem Recht an die Aktionärinnen und Aktionäre von Alpha versandt wird.  Tecpetrol empfiehlt den Aktionärinnen und Aktionären von Alpha, die vollständigen Details des Angebots und andere wichtige Informationen aufmerksam zu lesen, die in der dritten Mitteilung zur Fristverlängerung dargelegt sind, das in Verbindung mit dem Rundschreiben zum Übernahmeangebot vom 8. Juni 2023, der Änderungs- und Fristverlängerungsmitteilung vom 22. September 2023, der zweiten Fristverlängerungsmitteilung vom 3. Oktober 2023 und den dazugehörigen Angebotsdokumenten gelesen werden sollte.  Diese Unterlagen, die Informationen zur Andienung von Aktien im Rahmen des Angebots enthalten, finden Sie unter SEDAR+ auf der Alpha-Profilseite unter www.sedarplus.ca.

Berater 

BMO Capital Markets fungiert als Finanzberater und Davies Ward Phillips & Vineberg LLP als Rechtsberater von Tecpetrol. Darüber hinaus dient Crestview Strategy als Berater für Regierungsbeziehungen und Teneo als Berater für strategische Kommunikation.  Laurel Hill Advisory Group dient als Verwahrstelle und Informationsstelle für das Angebot.

Informationen zur Tecpetrol Energy Transition Unit

Die Energy Transition Unit von Tecpetrol ist die zuständige Geschäftseinheit der Techint Group, die dafür verantwortlich ist, ihre Position in der globalen Energiewende durch Investitionen in kohlenstofffreie Energiequellen, -träger und -technologien voranzutreiben, mit dem Ziel, zu einer deutlichen Verringerung des CO2-Fußabdrucks beizutragen. Im Rahmen dieser Initiative hat Tecpetrol über seine Tochtergesellschaft Techenergy Lithium S.A. im Norden Argentiniens eine Pilotanlage für die Lithiumverarbeitung errichtet, die für eine direkte Lithiumextraktion ausgelegt ist und ein Produktionsverfahren unterstützt. Weitere Informationen über Tecpetrol finden Sie auf der Website des Unternehmens unter https://www.tecpetrol.com/en.

Die Techint Group ist ein globales Konglomerat mit diversifizierten Geschäftsbereichen in der Stahlerzeugung, dem Bau komplexer Infrastrukturen, der Planung und dem Bau von Industrieanlagen und Maschinen, Technologien für die Metall- und Bergbauindustrie, der Öl- und Gasexploration und -förderung sowie forschungsorientierten Gesundheitseinrichtungen. Durch unsere sechs Hauptunternehmen - Tenaris S.A. (NYSE und Mexiko: TS und EXM Italien: TEN), Ternium S.A. (NYSE: TX), Techint Engineering & Construction, Tenova, Tecpetrol und Humanitas - ist die Techint Group auf sechs Kontinenten tätig, beschäftigt 79.300 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von über 33 Milliarden US-Dollar. Wir verfügen über eine umfangreiche Erfolgsbilanz beim Abschluss großer Transaktionen in Industrie- und Rohstoffsektoren auf der ganzen Welt, darunter auch in Kanada, und bei der Bewältigung komplexer regulatorischer Rahmenbedingungen. Weitere Informationen über die Techint-Gruppe finden Sie auf der Website des Unternehmens unter https://www.techintgroup.com/en.

Warnhinweis bezüglich zukunftsgerichteter Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält „vorausschauende Informationen". Vorausschauende Informationen beruhen nicht auf vergangenen Tatsachen, sondern auf aktuellen Erwartungen und Prognosen über zukünftige Ereignisse und unterliegen daher Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den in den vorausschauenden Informationen ausgedrückten oder implizierten zukünftigen Ergebnissen abweichen. Oft, aber nicht immer, lassen sich zukunftsgerichtete Aussagen an der Verwendung zukunftsgerichteter Wörter wie „plant", „erwartet", „beabsichtigt" oder Variationen solcher Wörter sowie Formulierungen oder Aussagen erkennen, wonach bestimmte Handlungen ergriffen, eintreten oder erreicht werden „können", „könnten", „sollten", „würden", „dürften" oder „werden". Die zukunftsgerichteten Aussagen, die in dieser Pressemitteilung enthalten sind, beinhalten unter anderem Aussagen in Bezug auf das Angebot, die Ergebnisse, Auswirkungen, Mechanik, Timing und Abschluss des Angebots, einschließlich der Zahlung des Angebotspreises innerhalb von drei Geschäftstagen, die Fähigkeit von Tecpetrol, eine spätere Akquisition von 100 % aller Alpha-Aktien abzuschließen, und die Risiken für Alpha-Aktionäre, die ihre Alpha-Aktien nicht andienen, einschließlich der Erwartungen in Bezug auf die Liquidität der Alpha-Aktien.

Obwohl Tecpetrol der Überzeugung ist, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen enthaltenen Erwartungen angemessen sind, beinhalten solche Aussagen Risiken und Unwägbarkeiten und basieren auf Informationen und Annahmen, die sich als falsch erweisen könnten, und ein unangemessenes Vertrauen auf solche Aussagen sollte nicht gesetzt werden. Bei der Formulierung zukunftsgerichteter Aussagen werden bestimmte wesentliche Faktoren oder Annahmen herangezogen und diese Faktoren und Annahmen basieren auf den Informationen, die Tecpetrol derzeit zur Verfügung stehen. Die tatsächlichen Ergebnisse können wesentlich von den in solchen Aussagen ausgedrückten oder implizierten Ergebnissen abweichen. Wichtige Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften von Tecpetrol oder der Abschluss des Angebots und jeder nachfolgenden Akquisitionstransaktion wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Fähigkeit oder Entscheidung von Tecpetrol, alle ausgegebenen und ausstehenden Alpha-Aktien im Rahmen des Angebots oder einer nachfolgenden Transaktion zu erwerben, und den Erhalt aller Genehmigungen für eine solche Transaktion.  Zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemitteilung basieren auf den Überzeugungen und Meinungen von Tecpetrol zum Zeitpunkt der Übermittlung der Informationen, und es sollte keine Erwartung geben, dass diese zukunftsgerichteten Aussagen infolge neuer Informationen, Schätzungen oder Meinungen, zukünftiger Ereignisse oder Ergebnisse oder anderweitig aktualisiert oder ergänzt werden. Tecpetrol lehnt ausdrücklich jede Verpflichtung ab, dies zu tun, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

Rechtliche Hinweise 

Diese Pressemitteilung dient ausschließlich Informationszwecken und stellt weder ein Angebot zum Kauf oder Verkauf, noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Das Angebot wurde ausschließlich durch das formelle Angebot und das Rundschreiben (in der geänderten Fassung), das Übermittlungsschreiben und die Mitteilung über die garantierte Zustellung unterbreitet und unterliegt den darin festgelegten Bedingungen und Konditionen. Das Angebot wurde nicht an Aktionäre in Ländern gerichtet, in denen die Abgabe oder Annahme des Angebots nicht im Einklang mit den Gesetzen des jeweiligen Landes steht, und es werden auch keine Einlagen von oder im Namen von solchen Aktionären angenommen.

Das Angebot wurde in Bezug auf die Wertpapiere eines kanadischen Unternehmens unterbreitet, dessen Wertpapiere nicht gemäß Abschnitt 12 des Securities Exchange Act of Arms des Jahres 1934 der Vereinigten Staaten („U.S. Exchange Act") in der geänderten Fassung registriert sind. Dementsprechend unterliegt das Angebot weder Section 14 (d) des U.S. Exchange Act noch Regulation 14D oder Rule 14e-1 der Regulation 14E. Das Angebot wurde in den Vereinigten Staaten in Bezug auf Wertpapiere eines „ausländischen privaten Emittenten" gemäß der Definition in Rule 3b-4 des U.S. Exchange Act in Übereinstimmung mit den kanadischen gesellschafts- und wertpapierrechtlichen Vorschriften unterbreitet. Aktionäre in den Vereinigten Staaten sollten sich darüber im Klaren sein, dass sich diese Anforderungen von denjenigen unterscheiden, die in den Vereinigten Staaten für Übernahmeangebote gemäß dem U.S. Exchange Act und den in dessen Rahmen erlassenen Vorschriften und Regelungen gelten.

Das Angebot und alle Verträge, die sich aus dessen Annahme ergeben, unterliegen den Gesetzen der Provinz Ontario und werden in Übereinstimmung mit den dort geltenden Gesetzen und den geltenden Bundesgesetzen von Kanada ausgelegt. Dementsprechend gelten die Bestimmungen des deutschen Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetzes nicht für das Angebot.

Weder die United States Securities and Exchange Commission, noch die Wertpapieraufsichtsbehörde eines US-Bundesstaates oder die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht haben das Angebot genehmigt oder missbilligt (oder werden es genehmigen oder missbilligen), noch haben diese Entitäten eine Stellungnahme zur Angemessenheit oder den Vorzügen des Angebots oder zur Angemessenheit oder Vollständigkeit der in dieser Pressemitteilung oder in einem anderen im Zusammenhang mit dem Angebot veröffentlichten Dokument enthaltenen Informationen abgegeben (oder werden eine solche abgeben). Jede gegenteilige Darstellung ist rechtswidrig.

Medienkontakt: Alexandre Meterissian, E-Mail: [email protected]; Investorenkontakt: Jorge Dimópulos, E-Mail: [email protected]; Aktionärsfragen/Hilfe zum Angebot: Laurel Hill Advisory Group, gebührenfrei: 1-877-452-7184, außerhalb von Nordamerika: 1-416-304-0211, E-Mail: [email protected]

 

(V.Varonivska--DTZ)