Deutsche Tageszeitung - 18-Jähriger ertrinkt beim Schwimmen in Bremer See

18-Jähriger ertrinkt beim Schwimmen in Bremer See


18-Jähriger ertrinkt beim Schwimmen in Bremer See
18-Jähriger ertrinkt beim Schwimmen in Bremer See / Foto: © AFP

Ein 18-Jähriger ist bei einem Badeunfall in einem See in Bremen ertrunken. Wie die Polizei in der Hansestadt am Donnerstag mitteilte, ging der Jugendliche während des Schwimmens am Mittwochnachmittag plötzlich unter. Eine sofort eingeleitete Suche von Rettungsschwimmern und anderen Helfern blieb vergebens. Erst später fanden Taucher der Feuerwehr den jungen Mann leblos im Wasser.

Textgröße ändern:

Wiederbelebungsversuche blieben nach Angaben der Beamtinnen und Beamten erfolglos. Sie leiteten ein sogenanntes Todesermittlungsverfahren ein, um die Gründe des Badeunfalls zu klären. Wie Polizei weiter mitteilte, soll der 18-Jährige nach Angaben von Angehörigen kein guter Schwimmer gewesen sein.

(U.Stolizkaya--DTZ)