Deutsche Tageszeitung - Hessische Zollfahnder finden in Werkzeugkoffer versteckte Maschinenpistole

Hessische Zollfahnder finden in Werkzeugkoffer versteckte Maschinenpistole


Hessische Zollfahnder finden in Werkzeugkoffer versteckte Maschinenpistole
Hessische Zollfahnder finden in Werkzeugkoffer versteckte Maschinenpistole / Foto: © AFP

Hessische Zollfahnder haben bei einem 49-jährigen Sportschützen eine in einem Werkzeugkoffer versteckte Maschinenpistole gefunden und beschlagnahmt. Wie Zollfahndungsamt in Frankfurt am Main am Donnerstag mitteilte, machten die Beamten den Fund bereits Anfang November bei einer Hausdurchsuchung im Landkreis Vulkaneifel. Dabei beschlagnahmten sie neben der Uzi eine Schreckschusspistole ohne erforderliches Prüfzeichen, neun weitere verbotene Waffen, Zubehör sowie Munition.

Textgröße ändern:

Den Angaben zufolge war unter den verbotenen Waffen auch eine sogenannte Schießgürtelschnalle. Mit dieser wie eine Gürtelschnalle aussehenden Waffe können demnach Projektile abgeschossen werden. Auf die Spur des Manns brachte die Beamten eine an ihn adressierte Postsendung mit einem verbotenen Laserzielpunktprojektor.

Weitere Waffen beschlagnahmten die Zollfahnder am selben Tag bei einer Durchsuchung im Landkreis Neuwied in Rheinland-Pfalz. Bei dem 66-Jährigen, ebenfalls ein Sportschütze, wurden zwei illegale Schusswaffen, Schwarzpulver, ein verbotener Zielscheinwerfer sowie Munition gefunden.

Auch hier führte eine Bestellung die Beamten zu dem Mann - und zwar eines Zielscheinwerfers für eine Schusswaffe. Gegen beide Männer wurden Verfahren wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet.

(B.Izyumov--DTZ)