Deutsche Tageszeitung - Türkei macht PKK-Anhängerin aus Syrien für Anschlag in Istanbul verantwortlich

Türkei macht PKK-Anhängerin aus Syrien für Anschlag in Istanbul verantwortlich


Türkei macht PKK-Anhängerin aus Syrien für Anschlag in Istanbul verantwortlich
Türkei macht PKK-Anhängerin aus Syrien für Anschlag in Istanbul verantwortlich / Foto: © AFP

Die Türkei hat eine Anhängerin der verbotenen Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) aus Syrien für den Anschlag vom Sonntag in Istanbul verantwortlich gemacht. Die türkische Polizei gab einem türkischen Medienbericht des Privatsenders NTV zufolge am Montag bekannt, dass die festgenommene junge Frau die Tat gestanden habe. Sie habe zugegeben, im Auftrag der PKK gehandelt und ihre Anweisungen in Kobane im Kurdengebiet im Nordosten Syriens bekommen zu haben. Die Frau habe die syrische Staatsbürgerschaft.

Textgröße ändern:

Bei dem Bombenanschlag auf einer belebten Einkaufsstraße mitten in Istanbul am Sonntagnachmittag waren sechs Menschen getötet und 81 weitere verletzt worden. Bisher bekannte sich keine Gruppierung zu der Tat.

(W.Novokshonov--DTZ)