Deutsche Tageszeitung - Tausende kommen zu Trauergebeten für Ex-Militärmachthaber Musharraf in Pakistan

Tausende kommen zu Trauergebeten für Ex-Militärmachthaber Musharraf in Pakistan


Tausende kommen zu Trauergebeten für Ex-Militärmachthaber Musharraf in Pakistan
Tausende kommen zu Trauergebeten für Ex-Militärmachthaber Musharraf in Pakistan / Foto: © AFP

Tausende haben am Dienstag in Pakistan an einer Trauerfeier für den ehemaligen pakistanischen Militärmachthaber Pervez Musharraf teilgenommen. Bei einer Zeremonie auf einem Militärgelände in der südpakistanischen Stadt Karachi wurden nach Angaben eines AFP-Reporters Gebete rezitiert. Unter den Trauernden waren größtenteils pensionierte oder noch aktive Militärs. Musharraf sollte anschließend auf einem nahegelegenen Militärfriedhof bestattet werden.

Textgröße ändern:

Weder der derzeitige Armeechef, noch der Premierminister oder der Präsident Pakistans wohnten der Trauerfeier bei. Die Beisetzung war nicht offiziell angekündigt worden und wurde auch nicht im Fernsehen übertragen. Musharraf war nach Armeeangaben am Sonntag im Alter von 79 Jahren nach langer Krankheit in Dubai gestorben. Seine sterblichen Überreste waren am Montag nach Pakistan überführt worden.

Der Vier-Sterne-General hatte 1999 in einem unblutigen Putsch die Macht an sich gerissen und von 2001 bis 2008 den Posten des Armeechefs und des Präsidenten auf sich vereint. Nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 in den USA wurde Musharraf zum wichtigsten Verbündeten Washingtons in der Region.

Innenpolitisch mehrten sich mit den Jahren jedoch die Konflikte mit Justiz und Opposition. Zweimal setzte Musharraf die Verfassung außer Kraft, seine Kritiker werfen ihm schwere Menschenrechtsverletzungen während seiner Amtszeit vor. Seit 2016 lebte er in Dubai im Exil.

(L.Barsayjeva--DTZ)