Deutsche Tageszeitung - Anti-Brexit-Petition in Großbritannien erhält enormen Zulauf

Anti-Brexit-Petition in Großbritannien erhält enormen Zulauf


Anti-Brexit-Petition in Großbritannien erhält enormen Zulauf
Anti-Brexit-Petition in Großbritannien erhält enormen Zulauf / Foto: © AFP

Wenige Tage vor dem geplanten Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union fordern Brexit-Gegner die Regierung mit einer Online-Petition zum Verbleib in der EU auf. Die Petition erhielt enormen Zulauf: Binnen Stunden unterzeichneten hunderttausende Unterstützer die Initiative, am Donnerstagmittag waren es bereits knapp 700.000 Unterschriften. Für eine Debatte im Parlament sind 100.000 Unterschriften notwendig.

Textgröße ändern:

Auf der Internetseite des britischen Parlaments, auf der die Petition hochgeladen wurde, kam es zu "technischen Schwierigkeiten". Ein Unterhaus-Sprecher sagte der Nachrichtenagentur AFP, dies sei auf "große und fortwährende Datenmengen in dem System" zurückzuführen.

Initiatorin der Petition ist Margaret Anne Georgiadou. "Für viele Menschen heißt es: Jetzt oder nie", sagte sie der BBC. Sie kritisierte, Brexit-Gegner wie sie seien seit dem Referendum 2016 "zum Schweigen gebracht und ignoriert" worden. Zu den Unterzeichnern gehört auch der Schauspieler Hugh Grant. "Ich habe unterzeichnet wie jeder vernünftige Mensch in diesem Land. Nationaler Notstand", twitterte er.

Das britische Parlament kann in der kommenden Woche über eine Reihe von Möglichkeiten abstimmen, sollten die Abgeordneten den Austrittsvertrag mit der EU erneut ablehnen. Dazu zählt auch die Möglichkeit, den Austrittsantrag Artikel 50 des EU-Vertrags zurückzuziehen.

(V.Sørensen--DTZ)