Deutsche Tageszeitung - DFB-Frauen: Über acht Millionen sehen EM-Viertelfinaleinzug

DFB-Frauen: Über acht Millionen sehen EM-Viertelfinaleinzug


DFB-Frauen: Über acht Millionen sehen EM-Viertelfinaleinzug
DFB-Frauen: Über acht Millionen sehen EM-Viertelfinaleinzug / Foto: © AFP

Die deutschen Fußballerinnen sorgen bei der EM in England durch ihre Erfolge in der Heimat zunehmend für Begeisterung. Über acht Millionen Zuschauer verfolgten am Dienstagabend die Liveübertragung in der ARD vom vorzeitigen Einzug ins Viertelfinale durch den 2:0-Sieg gegen Spanien. Durchschnittlich 8,02 Fans vor den Bildschirmen bedeuteten einen Marktanteil (MA) von 34,3 Prozent und den Tageshöchstwert für die Sendungen im Ersten.

Textgröße ändern:

Der Zuspruch für die Begegnung, die auf dem deutschen Markt auch auf der Streamingplattform DAZN gezeigt wurde, stellt einen großen Zuwachs im Vergleich zum EM-Auftakt der Mannschaft von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg dar. Am vergangenen Freitag sahen 5,95 Millionen Zuschauer im ZDF den 4:0-Erfolg des deutschen Teams gegen Dänemark (MA: 25,9 Prozent).

Auch die weiteren ARD-Beiträge zum laufenden EM-Turnier brachten am Dienstag gute Quoten. Der 1:0-Sieg in der deutschen Gruppe von Dänemark gegen Finnland landete mit 1,74 Millionen Zuschauern (MA: 11,2) ebenfalls noch in den Top 5 unmittelbar vor der Dokumentation "Born for this" über das DFB-Team. Die Doku interessierte nach dem Spiel der deutschen Elf immerhin noch 1,68 Millionen Fans (MA: 14,8).

(O.Tatarinov--DTZ)