Deutsche Tageszeitung - DFB-Team mit zwei Änderungen gegen Spanien

DFB-Team mit zwei Änderungen gegen Spanien


DFB-Team mit zwei Änderungen gegen Spanien
DFB-Team mit zwei Änderungen gegen Spanien / Foto: © AFP

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft geht mit zwei Änderungen in ihr wegweisendes WM-Gruppenspiel gegen Spanien (20.00 Uhr MEZ/ZDF und MagentaTV). Thilo Kehrer und Leon Goretzka rücken im Gegensatz zum Fehlstart gegen Japan (1:2) für Nico Schlotterbeck und Kai Havertz in die Startelf von Bundestrainer Hansi Flick.

Textgröße ändern:

Kehrer bildet vor Torhüter Manuel Neuer gemeinsam mit Niklas Süle, Antonio Rüdiger und David Raum die Viererkette. Goretzka spielt mit seinem Bayern-Teamkollegen Joshua Kimmich auf der Doppel-Sechs. Serge Gnabry, Ilkay Gündogan und Jamal Musiala agieren in der offensiven Dreierreihe hinter Mittelstürmer Thomas Müller. - Die deutsche Aufstellung:

Neuer - Kehrer, Süle, Rüdiger, Raum - Kimmich, Goretzka - Gnabry, Gündogan, Musiala - Müller. - Trainer: Flick

(P.Tomczyk--DTZ)