Deutsche Tageszeitung - Bob: Buckwitz überrascht bei zweitem Dreifachsieg in Folge

Bob: Buckwitz überrascht bei zweitem Dreifachsieg in Folge


Bob: Buckwitz überrascht bei zweitem Dreifachsieg in Folge
Bob: Buckwitz überrascht bei zweitem Dreifachsieg in Folge / Foto: © AFP

Die deutschen Bob-Pilotinnen haben ihren Dreifachtriumph von Winterberg vergoldet und auch beim Zweier-Weltcup in Altenberg das Podium unter sich ausgemacht. In Sachsen überraschte dabei Lisa Buckwitz (Oberhof) mit ihrem ersten Weltcupsieg als Pilotin vor Kim Kalicki (Wiesbaden/+0,12 Sekunden) und Olympiasiegerin Laura Nolte (Winterberg/+0,38). Die Gesamtweltcup-Führende Kaillie Humphries (USA) fuhr zeitgleich mit Nolte auf Rang drei.

Textgröße ändern:

Im Eiskanal von Altenberg lagen alle deutschen Schlitten schon nach dem ersten Lauf auf Podestkurs, Buckwitz überzeugte an der Seite von Anschieberin Kira Lipperheide (Gladbeck) mit starken Startzeiten. Mit einer fast perfekten Vorstellung machte es Monobob-Olympiasiegerin Humphries im zweiten Lauf noch einmal spannend, doch die BSD-Fahrerinnen hielten dagegen.

Der letzte Formtest für Buckwitz und Co. vor der WM in St. Moritz (28. Januar bis 4. Februar) findet am kommenden Wochenende ebenfalls in Altenberg statt. Beim "Race in Race" werden im Mono- und Zweierbob dann nicht nur Weltcuppunkte, sondern auch die EM-Titel vergeben.

(Y.Ignatiev--DTZ)