Deutsche Tageszeitung - NFL trägt 2023 zwei Spiele in Deutschland aus

NFL trägt 2023 zwei Spiele in Deutschland aus


NFL trägt 2023 zwei Spiele in Deutschland aus
NFL trägt 2023 zwei Spiele in Deutschland aus / Foto: © AFP

Die National Football League (NFL) trägt noch in diesem Jahr zwei weitere Spiele in Deutschland aus. Während Ort und Zeitpunkt der Partien noch offen sind, stehen zwei Teams bereits fest: Der sechsmalige Super-Bowl-Champion New England Patriots und die Kansas City Chiefs, Partner des FC Bayern, feiern ihr Deutschland-Debüt.

Textgröße ändern:

Als Austragungsort für die Begegnungen kommen München und Frankfurt in Frage. Im vergangenen November hatten die Tampa Bay Buccaneers mit Superstar Tom Brady und die Seattle Seahawks in München zum ersten Mal ein reguläres NFL-Saisonspiel in Deutschland ausgetragen.

"Das Interesse an unserem Spiel ist weltweit so groß wie nie zuvor, und wir freuen uns darauf, 2023 mit einigen der bekanntesten Klubs und Stars der NFL in das Vereinigte Königreich und nach Deutschland zurückzukehren", sagte Peter O'Reilly, Executive Vice President der NFL.

Insgesamt wird es fünf Partien außerhalb der USA geben. Zusätzlich zu den Spielen der Chiefs und der Patriots in Deutschland werden die Buffalo Bills, die Tennessee Titans und die Jacksonville Jaguars Begegnungen in London austragen. Die Gegner stehen noch nicht fest.

Die erste NFL-Begegnung in München hatte zu einer riesigen Ticket-Nachfrage geführt. Eine siebenstellige Zahl an Interessenten soll sich um die 67.000 Eintrittskarten in München bemüht haben. Für die kommenden Partien können sich Fans ab sofort zumindest vormerken.

(P.Hansen--DTZ)