Deutsche Tageszeitung - Theis und Boston kassieren vierte Niederlage in Folge

Theis und Boston kassieren vierte Niederlage in Folge


Theis und Boston kassieren vierte Niederlage in Folge
Theis und Boston kassieren vierte Niederlage in Folge / Foto: © AFP

Den Boston Celtics geht zum Ende der Hauptrunde in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA ein wenig die Puste aus. Boston kassierte mit dem 96:115 gegen die San Antonio Spurs bereits die vierte Niederlage in Folge, darf aber nach wie vor für die Play-offs planen. Die Celtics, bei denen Nationalspieler Daniel Theis in 19 Minuten elf Punkte und sieben Rebounds beisteuerte, liegen im Osten nach wie vor auf dem fünften Platz.

Textgröße ändern:

"Wir müssen jetzt tief Luft holen und ruhig bleiben", sagte Marcus Smart, mit 14 Punkten Topscorer der Gastgeber. In den verbleibenden acht Spielen vor Beginn der Play-offs will Boston wieder einen Rhythmus finden und an der Defensive arbeiten.

Unterdessen lösten die Houston Rockets um Superstar James Harden mit einem 113:90 gegen die New Orleans Pelicans das Play-off-Ticket. Harden war mit 28 Zählern bester Werfer der Partie. Meister Golden State Warriors kehrte nach der bitteren Pleite bei den Dallas Mavericks (91:126) in die Erfolgsspur zurück und feierte mit einem 121:114 gegen die Detroit Pistons bereits den 50. Saisonsieg.

(T.W.Lukyanenko--DTZ)