Deutsche Tageszeitung - Die Sport-Höhepunkte am Sonntag, 07. April 2019

Die Sport-Höhepunkte am Sonntag, 07. April 2019


Die Sport-Höhepunkte am Sonntag, 07. April 2019
Die Sport-Höhepunkte am Sonntag, 07. April 2019 / Foto: © AFP

Im Sommer wird Dieter Hecking als Trainer von Borussia Mönchengladbach abgelöst, in den verbleibenden sieben Spielen soll er die Fohlen bestenfalls noch in die Champions League führen. Nach zwei Partien ohne Sieg wollen die Gladbacher den Abwärtstrend im Heimspiel gegen Werder Bremen stoppen, Anstoß ist um 18.00 Uhr. Die Norddeutschen strotzen hingegen nach dem Einzug ins Halbfinale des DFB-Pokals vor Selbstvertrauen. Schon um 15.30 Uhr empfängt der FC Augsburg die TSG Hoffenheim.

Textgröße ändern:

Bei der 103. Ausgabe der Flandern-Rundfahrt gehen die deutschen Klassikerexperten John Degenkolb und Nils Politt nur mit Außenseiterchancen ins Rennen. Die belgischen Gastgeber schicken in Olympiasieger Greg van Avermaet, Wout van Aert und Oliver Naesen gleich drei Favoriten ins Rennen, auch der dreimalige Weltmeister Peter Sagan ist ein heißer Siegkandidat.

Beim Weltcup-Finale in Göteborg wird der beste Springreiter gekürt. In zwei Umläufen mit Stechen zum Abschluss dürfen der viermalige Olympiasieger Ludger Beerbaum und der Weltranglistendritte Daniel Deußer noch auf eine Top-Platzierung hoffen, die Entscheidung beim ersten Highlight des EM-Jahres fällt ab 14.00 Uhr.

(B.Izyumov--DTZ)