Deutsche Tageszeitung - Friedrich fährt BMW-Prototypen im Weltcup

Friedrich fährt BMW-Prototypen im Weltcup


Friedrich fährt BMW-Prototypen im Weltcup
Friedrich fährt BMW-Prototypen im Weltcup / Foto: © AFP

Bob-Olympiasieger Francesco Friedrich wird in diesem Weltcup-Winter erstmals einen neuen Prototypen des Automobil-Herstellers BMW testen. "Der BMW-Bob wird in der zweiten Saisonhälfte auf jeden Fall zum ersten Mal im Weltcup starten, voraussichtlich im Januar", sagte Bundestrainer Rene Spies dem Magazin Sport Bild.

Textgröße ändern:

Das Besondere: Der Zweierbob wurde aerodynamisch genau an die deutschen Piloten angepasst, sonst gibt es Einheits-Bobs. Friedrich erklärte sich bereit, den BMW-Schlitten unter Renn-Bedingungen auszuprobieren. "So wird dieser auf höchstem Niveau getestet", sagte Spies. Ansonsten setzen die Bob-Piloten auf Zweier-Schlitten aus dem Berliner Institut FES – auch Friedrich.

(L.Svenson--DTZ)