Deutsche Tageszeitung - Dritter Sieg in Folge für Schröder und OKC

Dritter Sieg in Folge für Schröder und OKC


Dritter Sieg in Folge für Schröder und OKC
Dritter Sieg in Folge für Schröder und OKC / Foto: © AFP

Die Oklahoma City Thunder nehmen in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA langsam Fahrt auf. Mit einem 126:108 gegen die Phoenix Suns feierte das Team um Nationalspieler Dennis Schröder bereits den dritten Sieg in Folge und liegt mit einer ausgeglichenen Bilanz (14:14) im Westen auf dem siebten Rang.

Textgröße ändern:

Schröder holte 24 Punkte, bester Werfer der Thunder war Shai Gilgeous-Alexander mit 32 Zählern. OKC kontrollierte das Spiel anders als in den beiden vorangegangenen Partien von Beginn an. "Die Jungs wissen, dass diese Aufholjagden nicht immer funktionieren können. Wir haben darüber gesprochen, dass wir wirklich versuchen müssen, über die komplette Spieldauer da zu sein", sagte Trainer Billy Donovan.

Ohne ihren verletzten Superstar Luca Doncic holten die Dallas Mavericks ein 117:98 bei den Philadelphia 76ers, Maxi Kleber steuerte zehn Punkte bei. In Abwesenheit von Topscorer Doncic glänzten Tim Hardaway Jr. (27 Punkte) und Kristaps Porzingis (22), Dallas liegt im Westen auf dem vierten Platz.

Zwei Tage nach dem Sieg in Dallas feierten die Boston Celtics um Daniel Theis ein 114:93 gegen die Detroit Pistons und verteidigten ihren zweiten Platz im Osten. Jayson Tatum und Jaylen Brown erzielten je 26 Punkte für die Celtics. Eine 118:122-Niederlage bei den Toronto Raptors gab es für Isaac Bonga und die Washington Wizards, Moritz Wagner fehlte den Wizards weiterhin verletzt.

(T.W.Lukyanenko--DTZ)