Deutsche Tageszeitung - Die Tournee-Führenden nach Innsbruck: 22 von 25 kamen durch

Die Tournee-Führenden nach Innsbruck: 22 von 25 kamen durch


Die Tournee-Führenden nach Innsbruck: 22 von 25 kamen durch
Die Tournee-Führenden nach Innsbruck: 22 von 25 kamen durch / Foto: © AFP

Für den nach dem dritten Wettbewerb der Vierschanzentournee führenden Skispringer stehen rein statistisch fast alle Zeichen auf Gesamtsieg. Seit der Tournee 1994/95 lagen von 25 Spitzenreitern 22 schließlich auch in der Endabrechnung in Bischofshofen vorne. Bei den vergangenen 20 Auflagen verspielte sogar nur der Norweger Daniel Andre Tande (2016/17) seinen Vorsprung und wurde Dritter.

Textgröße ändern:

Vor Tande gaben die Japaner Kazuyoshi Funaki (1994/95) und Noriaki Kasai (1998/99) ihre Führung noch aus der Hand und landeten jeweils auf Platz zwei. Letzter deutscher Gesamtführender nach Innsbruck war Sven Hannawald 2001/02, der dann auch in Bischofshofen Tages- und Gesamtsieger wurde.

Die Führenden von Innsbruck seit 1994/95 und ihre Endplatzierung bei der Vierschanzentournee (zusammengestellt vom SID):

Saison Führende Innsbruck Endplatzierung

1994/95 Kazuyoshi Funaki (Japan) 2.

1995/96 Jens Weißflog (Oberwiesenthal) Sieger

1996/97 Primoz Peterka (Slowenien) Sieger

1997/98 Kazuyoshi Funaki (Japan) Sieger

1998/99 Noriaki Kasai (Japan) 2.

1999/00 Andreas Widhölzl (Österreich) Sieger

2000/01 Adam Malysz (Polen) Sieger

2001/02 Sven Hannawald (Hinterzarten) Sieger

2002/03 Janne Ahonen (Sieger) Sieger

2003/04 Sigurd Pettersen (Norwegen) Sieger

2004/05 Janne Ahonen (Finnland) Sieger

2005/06 Jakub Janda (Tschechien) Sieger (mit Janne Ahonen)

2006/07 Anders Jacobsen (Norwegen) Sieger

2007/08 Janne Ahonen (Finnland)* Sieger

2008/09 Wolfgang Loitzl (Österreich) Sieger

2009/10 Andreas Kofler (Österreich) Sieger

2010/11 Thomas Morgenstern (Österreich) Sieger

2011/12 Gregor Schlierenzauer (Österreich) Sieger

2012/13 Gregor Schlierenzauer (Österreich) Sieger

2013/14 Thomas Diethart (Österreich) Sieger

2014/15 Stefan Kraft (Österreich) Sieger

2015/16 Peter Prevc (Slowenien) Sieger

2016/17 Daniel Andre Tande (Norwegen) 3.

2017/18 Kamil Stoch (Polen) Sieger

2018/19 Ryoyu Kobayashi (Japan) Sieger

*nach wetterbedingter Absage in Innsbruck Springen drei und vier in Bischofshofen

(T.W.Lukyanenko--DTZ)