Deutsche Tageszeitung - Volleyball: Männer trotz Niederlage im Halbfinale

Volleyball: Männer trotz Niederlage im Halbfinale


Volleyball: Männer trotz Niederlage im Halbfinale
Volleyball: Männer trotz Niederlage im Halbfinale / Foto: © AFP

Ohne ihren angeschlagenen Starspieler Georg Grozer haben die deutschen Volleyballer bei der Olympia-Qualifikation in Berlin den ersten Rückschlag kassiert. Im abschließenden Gruppenspiel gegen Vize-Europameister Slowenien verlor das Team von Bundestrainer Andrea Giani am Dienstagabend mit 2:3 (34:32, 20:25, 25:19, 21:25, 12:15) und vergab die Chance auf den vorzeitigen Gruppensieg.

Textgröße ändern:

Trotz der Niederlage ist die Auswahl des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) für das Halbfinale qualifiziert. Dort trifft sie am Donnerstag (20.10 Uhr/Sport1) auf Bulgarien, Frankreich oder Europameister Serbien.

Die ersten beiden Spiele gegen Tschechien und Belgien hatte das deutsche Team ohne Satzverlust gewonnen. Grozer wurde wegen Wadenbeschwerden geschont.

In der Gruppe B übernahm Bulgarien nach einem 3:0 (25:19, 25:16, 25:15) gegen die Niederlande die Tabellenführung vor Frankreich und Serbien. Nur eines der acht Teams qualifiziert sich für die Sommerspiele in Tokio. Das Finale um das Olympia-Ticket steigt am Freitag.

(T.W.Lukyanenko--DTZ)