Deutsche Tageszeitung - McDonald's zieht sich komplett aus Russland zurück

McDonald's zieht sich komplett aus Russland zurück


McDonald's zieht sich komplett aus Russland zurück
McDonald's zieht sich komplett aus Russland zurück / Foto: © AFP

Als Reaktion auf den russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine zieht sich der US-Fastfoodkonzern McDonald's komplett aus Russland zurück. Das teilte das Unternehmen am Montag mit. Seine rund 850 Filialen in Russland hatte McDonald's bereits Anfang März geschlossen.

Textgröße ändern:

Wegen des russischen Angriffskriegs gegen die Ukraine haben sich zahlreiche westliche Unternehmen bereits vom russischen Markt zurückgezogen - vorübergehend oder für immer. Der Boykott reicht von Apple über BMW und Ikea bis hin zu Siemens und Visa. Westliche Staaten haben harte Sanktionen gegen Russland verhängt.

(M.Dorokhin--DTZ)