Deutsche Tageszeitung - Stadtwerke gehen von dauerhafter Verdopplung der Gas- und Strompreise aus

Stadtwerke gehen von dauerhafter Verdopplung der Gas- und Strompreise aus


Stadtwerke gehen von dauerhafter Verdopplung der Gas- und Strompreise aus
Stadtwerke gehen von dauerhafter Verdopplung der Gas- und Strompreise aus / Foto: © AFP

Deutschlands Stadtwerke erwarten eine dauerhafte Verdopplung der Gas- und Stromtarife für Endkunden. Angesichts gesunkener Großhandelspreise "wollen natürlich auch die Stadtwerke die Tarife senken, und machen das, sobald Spielraum da ist", sagte der Hauptgeschäftsführer des Verbandes der kommunalen Unternehmen (VKU), Ingbert Liebing, der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Donnerstagsausgabe). "Ich warne aber vor falschen Hoffnungen."

Textgröße ändern:

"Es wird nach unserer Einschätzung absehbar auf eine Verdoppelung der Gas- und Stromtarife hinauslaufen", sagte Liebing. Die Krise sei zwar nicht mehr ganz so dramatisch, "aber vorüber ist sie definitiv nicht".

Den Vorwurf von Verbraucherschützern, Stadtwerke verlangten inzwischen "Mondpreise", wies Liebing zurück. Zugleich kritisierte er Appelle von Experten an Verbraucher, jetzt wieder von Grundversorgern zu Discountern mit Billigtarifen zu wechseln. "Es war abzusehen, dass jetzt wieder Glücksritter auf den Energiemarkt drängen und meinen, das schnelle Geschäft machen zu können, zulasten der Stadtwerke und Grundversorger", sagte er.

(O.Zhukova--DTZ)