Deutsche Tageszeitung - Bahn will in den kommenden zehn Jahren 2000 Brücken sanieren

Bahn will in den kommenden zehn Jahren 2000 Brücken sanieren


Bahn will in den kommenden zehn Jahren 2000 Brücken sanieren
Bahn will in den kommenden zehn Jahren 2000 Brücken sanieren / Foto: © AFP

Die Deutsche Bahn will in den kommenden zehn Jahren rund 2000 ihrer insgesamt 25.000 Eisenbahnbrücken sanieren. Dafür sind in den ersten fünf Jahren rund vier Milliarden Euro eingeplant, für die Jahre 2024 bis 2029 weitere fünf Milliarden Euro, wie die Bahn am Freitag mitteilte.

Textgröße ändern:

Infrastruktur-Vorstand Ronald Pofalla erklärte, insgesamt stünden ab 2020 rund 86 Milliarden Euro für die Schieneninfrastruktur in Deutschland zur Verfügung. Das sei eine Rekordsumme und "das richtige Signal für die dringend benötigte Verkehrswende in Deutschland".

In den vergangenen fünf Jahren wurden den Angaben zufolge bereits 900 Brücken für drei Milliarden Euro erneuert. Damit habe die Bahn ihr Ziel, in fünf Jahren 875 Brücken umfassend zu modernisieren, "deutlich übertroffen", erklärte der Konzern. Die 900. Brücke wurde demnach "pünktlich zum Jahresende" fertiggestellt. Sie überspannt eine Straße in Zepernick am nordöstlichen Stadtrand Berlins.

(P.Vasilyevsky--DTZ)