Deutsche Tageszeitung - Bericht: Zahl der Stromtankstellen in Deutschland stark gestiegen

Bericht: Zahl der Stromtankstellen in Deutschland stark gestiegen


Bericht: Zahl der Stromtankstellen in Deutschland stark gestiegen
Bericht: Zahl der Stromtankstellen in Deutschland stark gestiegen / Foto: © AFP

Die Zahl der Stromtankstellen für E-Autos in Deutschland ist einem Bericht zufolge im vergangenen Jahr stark gestiegen. Beim Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) seien derzeit rund 24.000 Ladepunkte registriert, 8000 mehr als ein Jahr zuvor, berichtete die "Süddeutsche Zeitung" (Freitagsausgabe). Da bedeutet eine Steigerung um 50 Prozent.

Textgröße ändern:

Erfasst sind den Angaben zufolge öffentliche und teilöffentliche Ladepunkte. Rund 15 Prozent der 24.000 registrierten Stromtankstellen seien Schnellladesäulen.

Rein rechnerisch kommen damit bei etwa 220.000 Elektro- und Hybridautos hierzulande neun Autos auf jede Station, wie die Zeitung vorrechnete. Allerdings sei die Verteilung ungleich - manche Städte seien besonders gut ausgestattet, andere schlecht.

Im Städteranking habe München mit 1103 öffentlich zugänglichen Ladepunkten den Spitzenplatz übernommen, berichtete die Zeitung unter Berufung auf die BDEW-Daten weiter. Für Hamburg seien inzwischen 1070 und für Berlin 974 Ladepunkte gemeldet. Mit deutlichem Abstand folgen demnach Stuttgart (405), Düsseldorf (225) und Leipzig (215).

Im Bundesländervergleich steht dem Bericht zufolge Bayern mit gut 5700 Ladepunkten auf Platz eins, gefolgt von Baden-Württemberg mit 4100. Im bevölkerungsreichsten Bundesland Nordrhein-Westfalen seien es dagegen lediglich 3900.

(O.Tatarinov--DTZ)