Deutsche Tageszeitung - Münchner benötigen die höchste Baufinanzierung

Münchner benötigen die höchste Baufinanzierung


Münchner benötigen die höchste Baufinanzierung
Münchner benötigen die höchste Baufinanzierung / Foto: © AFP

Für die Finanzierung einer Wohnimmobilie brauchen Münchner das meiste Geld: Im Schnitt benötigen sie 539.000 Euro "für den Kauf oder Bau eines Hauses oder einer Eigentumswohnung", wie das Vergleichsportal "Check24" am Dienstag nach einer Auswertung aller 2019 angefragten Baufinanzierungen mitteilte. Bei einer durchschnittlichen Wohnfläche von 97 Quadratmetern in München ergibt sich demnach ein Preis von knapp 5600 Euro pro Quadratmeter.

Textgröße ändern:

Unter den 20 größten deutschen Städten ist die Finanzierung der eigenen vier Wände der Auswertung zufolge in Duisburg am günstigsten: Hier benötigten die Kunden des Vergleichsportals im vergangenen Jahr durchschnittlich 242.000 Euro - für 152 Quadratmeter Wohnfläche.

"Die Unterschiede bei der Wohnungsgröße ergeben sich in erster Linie aus der Immobilienart", erklärte Check24. Während in der bayerischen Landeshauptstadt nur rund 20 Prozent der Immobilien Häuser und 80 Prozent Eigentumswohnungen seien, betrage das Verhältnis in Duisburg 60 zu 40 Prozent.

Hinter München liegt im Städteranking Frankfurt (492.000 Euro), gefolgt von Stuttgart (437.000 Euro). Nur knapp vor Duisburg liegen Leipzig (250.000 Euro) und Dresden (256.000 Euro).

(Y.Ignatiev--DTZ)