Deutsche Tageszeitung - Komponist des berühmten James-Bond-Motivs gestorben

Komponist des berühmten James-Bond-Motivs gestorben


Komponist des berühmten James-Bond-Motivs gestorben
Komponist des berühmten James-Bond-Motivs gestorben / Foto: © AFP

Der britische Sänger und Komponist Monty Norman, der das berühmte Motiv für die James-Bond-Filmmusik erfand, ist am Montag im Alter von 94 Jahren gestorben. Norman sei am 11. Juli 2022 nach kurzer Krankheit gestorben, hieß es auf der Internetseite des Musikers. Das musikalische Motiv wurde zu einem der berühmtesten Markenzeichen der weltweit erfolgreichen James-Bond-Filme.

Textgröße ändern:

Norman kam am 4. April 1928 in London zur Welt. Zunächst begann er eine Karriere als Sänger, bevor er sich dem Komponieren von Film- und Musical-Songs widmete.

1962 schrieb er den Song für den ersten Film mit dem britischen Geheimagenten, James Bond - 007 jagt Dr. No. Die Produzenten waren mit dem Ergebnis jedoch nicht zufrieden und beauftragten den Filmkomponisten John Barry, den Titelsong neu zu arrangieren.

Barry beanspruchte später die Urheberschaft für sich - 2001 gewann Norman jedoch einen Prozess gegen die "Sunday Times", die den Song 1997 John Barry zugesprochen hatte. Die Zeitung musste umgerechnet knapp 50.000 Euro Schadenersatz zahlen.

(L.Svenson--DTZ)