Deutsche Tageszeitung - Einflussreicher Architekt Meinhard von Gerkan im Alter von 87 Jahren gestorben

Einflussreicher Architekt Meinhard von Gerkan im Alter von 87 Jahren gestorben


Einflussreicher Architekt Meinhard von Gerkan im Alter von 87 Jahren gestorben
Einflussreicher Architekt Meinhard von Gerkan im Alter von 87 Jahren gestorben / Foto: © AFP

Der einflussreiche deutsche Architekt Meinhard von Gerkan ist im Alter von 87 Jahren gestorben. Das teilte sein Büro am Donnerstag in Hamburg mit. Von Gerkan starb demnach bereits am Mittwoch im Kreis seiner Familie, weitere Angaben dazu machte das von ihm gegründete Unternehmen nicht.

Textgröße ändern:

Von Gerkan gehörte zu den prägendsten deutschen Architekten der Gegenwart und war auch international bei vielen Projekten im Einsatz. Das von ihm geleitete Hamburger Architekturbüro von Gerkan, Marg und Partner (GMP) baute in Deutschland unter anderem zahlreiche bekannte Funktionsbauwerke wie den Berliner Hauptbahnhof und die Berliner Flughäfen BER und Tegel.

Von Gerkan kam am 3. Januar 1935 im lettischen Riga zu Welt und verlor im Zweiten Weltkrieg seine Eltern. Nach seiner Flucht nach Westdeutschland wuchs er in Pflegefamilien auf, studierte Architektur und gründete 1965 in Hamburg die Sozietät GMP, die sich schnell einen Namen durch den Gewinn von Gestaltungswettbewerben machte. Von Gerkan und sein Team entwickelten sich in der Folge zu einem international erfolgreichen Architekturteam.

(A.Stefanowych--DTZ)