Deutsche Tageszeitung - Freizeitbad in Weinheim wegen Haut- und Atemwegsreizungen bei Besuchern geräumt

Freizeitbad in Weinheim wegen Haut- und Atemwegsreizungen bei Besuchern geräumt


Freizeitbad in Weinheim wegen Haut- und Atemwegsreizungen bei Besuchern geräumt
Freizeitbad in Weinheim wegen Haut- und Atemwegsreizungen bei Besuchern geräumt / Foto: ©

Nach Klagen von Saunabesuchern über Haut- und Atemwegsreizungen haben Einsatzkräfte am Sonntagabend ein Freizeitbad mit rund 1400 Gästen in Weinheim im Rhein-Neckar-Kreis komplett geräumt. Ein 13-jähriges Kind und eine 32-jährige Frau wurden in nahe gelegene Krankenhäuser gebracht, wie die Polizei in Mannheim am Montag mitteilte.

Textgröße ändern:

66 Menschen wurden von Rettungsmitarbeitern vor Ort untersucht. Ob sie verletzt wurden, stand zunächst nicht fest. Auch die Ursache für die Hautreizungen und Atemwegsbeschwerden war unklar. Aufschluss über die Hintergründe sollen nun die Ermittlungen der Kripo geben. Wegen des Zwischenfalls waren Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienste mit einem Großaufgebot im Einsatz.

(A.Nikiforov--DTZ)