Deutsche Tageszeitung - Trump sagt Polen-Reise wegen Hurrikans "Dorian" ab

Trump sagt Polen-Reise wegen Hurrikans "Dorian" ab


Trump sagt Polen-Reise wegen Hurrikans "Dorian" ab
Trump sagt Polen-Reise wegen Hurrikans "Dorian" ab / Foto: ©

Wegen des auf die Küste des US-Bundesstaats Florida vorrückenden Hurrikans "Dorian" hat US-Präsident Donald Trump eine geplante Reise nach Polen kurzfristig abgesagt. Trump gab die Änderung seiner Pläne am Donnerstag in Washington bekannt. Er sollte am Sonntag in Warschau an Zeremonien zum Gedenken an den Überfall der deutschen Wehrmacht auf Polen vor 80 Jahren teilnehmen, mit dem der Zweite Weltkrieg begonnen hatte.

Textgröße ändern:

Trump sagte nun, er wolle durch sein Verbleiben im Land sicherstellen, dass alle Ressourcen seiner Regierung "auf den ankommenden Sturm ausgerichtet" seien. Er habe deshalb beschlossen, sich bei den Gedenkveranstaltungen in Polen durch Vizepräsident Mike Pence vertreten zu lassen.

Trump warnte, dass "Dorian" ein "sehr großer" Hurrikan werden könnte. Der Sturm war am Donnerstag noch in der Karibik unterwegs. Die Meteorologen erwarteten, dass er den Südosten der USA am Sonntagabend (Ortszeit) erreichen würde.

(I.Beryonev--DTZ)