Deutsche Tageszeitung - Kabinett befasst sich mit Insektenschutz und Tierwohl-Kennzeichnung für Fleisch

Kabinett befasst sich mit Insektenschutz und Tierwohl-Kennzeichnung für Fleisch


Kabinett befasst sich mit Insektenschutz und Tierwohl-Kennzeichnung für Fleisch
Kabinett befasst sich mit Insektenschutz und Tierwohl-Kennzeichnung für Fleisch / Foto: ©

Das Bundeskabinett will in seiner Sitzung am Mittwoch (09.30 Uhr) ein Aktionsprogramm für mehr Insektenschutz verabschieden. Dabei geht es unter anderem um das Verbot von Pestiziden in bestimmten Schutzgebieten. Im landwirtschaftlich genutzten Raum soll es mehr Lebensräume für Insekten geben. Außerdem sollen sie eingehender erforscht werden.

Textgröße ändern:

Daneben befasst sich die Ministerrunde mit der geplanten Tierwohl-Kennzeichnung von Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) für Schweinefleisch. Vorgesehen ist eine freiwillige Kennzeichnung, was Umwelt- und Tierschützer kritisieren. Weiteres Thema im Kabinett ist eine Änderung bei der Verteilung von EU-Agrarsubventionen in Deutschland.

(W.Novokshonov--DTZ)